Login
Kabinett in NRW

Schulze Föcking übernimmt Agrarministerium in NRW

Christina Schulze Föcking vor einem Traktor
am Donnerstag, 29.06.2017 - 13:45 (Jetzt kommentieren)

Die Kabinettbildung in Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen. Christina Schulze Föcking (CDU) wird das Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft leiten.

Sechseinhalb Wochen nach der Landtagswahl hat der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Donnerstag sein Kabinett vorgestellt. Christina Schulze Föcking (CDU) wird das Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft leiten.

Christina Schulze Föcking stammt aus Steinfurt. Ihr angestammter Beruf liegt in der Agrarwirtschaft. Christina Schulze Föcking ist Staatlich geprüfte Landwirtin. Sie ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Besetzung der Schlüsselministerien in NRW

Die Schlüsselministerien für Finanzen und für Inneres werden von der CDU geleitet. Neuer Finanzminister wird Lutz Lienenkämper. Er war in der früheren schwarz-gelben Landesregierung Minister für Bauen und Verkehr.

Mit Material von dpa

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...