Login
Vandalismus

Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren

Traktorfahrer führt Blitzer um
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
12.12.2017

Ein Traktorfahrer hat in Hessen sechs Radaranlagen niedergemäht. Es entstand ein hoher Sachschaden. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, das vermutliche Tatfahrzeug sichergestellt.

Sechs stationäre Radaranlagen umgefahren

Insgesamt sechs stationäre Radaranlagen wurden am Montagabend und in der Nacht zum Dienstag im hessischen Gernsheim im Kreis Groß-Gerau mutwillig beschädigt. Bei den Anlagen handelt es sich um Blitzer in der Heidelberger Straße, der Mainzer Straße und in der Wormser Straße sowie im Stadtteil Klein-Rohrheim in der Mannheimer Straße.

Amokfahrt: Traktorfahrer verursacht hohen Schaden

Es entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro, berichtet das Polizeipräsidium Südhessen. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei einen 63-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden die Radaranlagen durch Anfahren mit einem Traktor beschädigt.

Das vermutliche Tatfahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Tat dauern an.

Mit Material von Polizeipräsidium Südhessen

Tüftler: Muldenkipper Marke Eigenbau

Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper auf Hofgelände
Muldenkipper Marke Eigenbau
Muldenkipper Marke Eigenbau
Auch interessant