Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Verkehrskontrolle

Seecontainer auf Sattelauflieger gezogen: Polizei stoppt Traktor

Ein Traktorgespann mit Container auf dem Anhänger auf einer Straße bei einer Polizeikontrolle
am Montag, 13.09.2021 - 11:31 (5 Kommentare)

Die Polizei stoppte in Nordrhein-Westfalen einen Traktor. Dieser hatte einen tonnenschweren Seecontainer auf einem Sattelauflieger geladen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

In Minden in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei am Mittwoch einen Traktor gestoppt, der einen tonnenschweren Seecontainer auf einem Sattelauflieger hinter sich her zog.
 
Sie hatten die ungewöhnliche Fahrzeugkombination am Morgen gegen 9 Uhr bemerkt und entschieden sich umgehend dazu, die gewerbliche Fahrt einer Kontrolle zu unterziehen.

Traktorfahrer ohne entsprechenden Führerschein

Dabei wurde festgestellt, dass der 19-jährige Fahrer des John Deere Schleppers hierfür keinen entsprechenden Führerschein besaß.

So gab der junge Mann aus Bad Oeynhausen zu Protokoll, dass er den Container vom Mindener Hafen aus nach Löhne habe bringen wollen, berichtet die Polizei Minden-Lübbecke. Grund dafür sei ein Schaden an der ursprünglich vorgesehenen Zugmaschine.

Sattelauflieger: Erheblicher Verschleiß an Bremsen

Bei der Auflieger-Überprüfung stellten die Polizisten jedoch weitere Probleme fest. Sie bemerkten am Sattelauflieger einen erheblichen Verschleiß an den Bremsen, sodass dieser einem Sachverständigen vorgeführt wurde. Infolgedessen wurde der Anhänger umgehend stillgelegt.

Den 19-Jährigen Fahrer und auch den Halter des Gespanns erwarten nun Strafverfahren.

Mit Material von Polizei Minden-Lübbecke

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Oktober 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin_1632875401.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...