Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Mecklenburg-Vorpommern

Sex in der Erntezeit lebensgefährlich: Ostseeinsel Poel warnt Urlauber

Pärchen liegt in der Wiese
am Dienstag, 24.08.2021 - 10:46 (Jetzt kommentieren)

Mit einer kuriosen Aktion warnt die Ostseeinsel Poel ihre Urlauber vor dem Liebesspiel im Freien während der Ernte.

Wer auf der Ostsee-Insel Poel Urlaub macht, den erwartet ein kurioser Anblick. An der Zufahrt stehen Heuballen, aus denen Füße mit heruntergelassenen Hosen und Schuhe herausragen – so, als hätte ein Pärchen Sex. Mehr ist von den Liebestollen jedoch nicht zu sehen, der Rest steckt im gewickelten Rundballen. Daneben steht ein Schild mit der Aufschrift: „Seit letztem Sommer werden immer noch vermisst: Friedbert und Ludo, Thies und Insa. Während der Heuernte ist Sex im hohen Gras verboten! Lebensgefahr!!“

Die Urlauber lachen im ersten Moment vermutlich über diese Begrüßung, die jedoch einen ernsten Hintergrund hat. Sexuell aktive Paare im Feld sind für die Maschinenführer bei der Ernte kaum zu erkennen und es kann zu lebensgefährlichen Unfällen kommen. Darüber hinaus kann Sex im Freien auch weniger tödliche, aber dennoch sehr ärgerliche Konsequenzen zufolge haben. Es drohen

  • eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses,
  • eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr
  • oder eine Geldstrafe in Höhe von mehreren hundert Euro.
Mit Material von stern.de

Die Warnschilder und Infotafeln der agrarheute-Landwirte

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...