Login
Politik international

Stanislav Kalemba neuer polnischer Agrarminister

von , am
02.08.2012

Warschau - Mitte Juli war Marek Sawicki wegen der zweifelhaften Personalpolitik in seinem Ministerium zurückgetreten. Der neue polnische Landwirtschaftsminister heißt Stanislav Kalemba.

Stanislav Kalemba beklagt mangelnde Unterstützung durch andere Ministerien bei der Bekämpfung der Schweinepest. © PSL
Seit Dienstag steht Stanislaw Kalemba an der Spitze des polnischen Landwirtschaftsministeriums. Der 64-Jährige ist Mitglied der Polnischen Bauernpartei (PSL) und stellvertretender Vorsitzender des Agrarausschusses in der Parlamentskammer Sejm.
 
Er folgt auf seinen Parteifreund Marek Sawicki, der Mitte Juli wegen publik gewordener Unregelmäßigkeiten bei der Besetzung leitender Posten in landwirtschaftlichen Agenturen und dem Ministerium nachgeordneten staatlichen Unternehmen zurückgetreten war.
Kalemba ist seit 1991 Abgeordneter des polnischen Sejm. Als Absolvent einer Landwirtschaftsakademie arbeitete er zuerst an einer staatlichen Landtechnikstation und hatte dann leitende Positionen in verschiedenen Agrarbetrieben inne.
Auch interessant