Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Geminiden-Strom

Sterngucker aufgepasst: Heute eine Sternschuppe pro Minute

Geminiden
am Donnerstag, 13.12.2018 - 10:44 (Jetzt kommentieren)

Heute und morgen Nacht werden Wünsche frei. Wer die kommenden Tage in den Nachthimmel schaut, kann Zeuge des Sternschnuppen-Regens der Geminiden werden.

Pünktlich zur Adventszeit passieren sie unser Firmament: Heute und morgen Nacht erreicht der Sternschnuppen-Schauer der sogenannten Geminiden seinen Höhepunkt. Zudem hat sich ein Komet angekündigt. Der Komet namens Wirtanen kommt am dritten Adventssonntag bis auf 11 Millionen Kilometer an die Erde heran. Bei klarem Himmel ist der Weihnachtsstern mit bloßem Auge gut zu sehen.

60 Sternschnuppen pro Stunde

Bei guten Wetterbedingungen lassen sich in den Nächten des 13. und 14. Dezember ungefähr 30 bis 60 Sternschnuppen pro Stunde beobachten. Je dunkler es ist, umso mehr der verglühenden Meteore sieht man. Daher ist es ratsam, außerhalb von Ballungszentren und erst zu fortgeschrittener Dunkelheit den Himmel zu beobachten.

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sind die Bedingungen heute nicht günstig. Die besten Chancen haben der Westen und der Alpenrand. Besser wird es in der Nacht zum Sonntag, in der auch noch viele Geminiden zu sehen sein werden.

Wettervorhersage für Sternengucker

Heute: Nordöstlich der Weser und in Schleswig Holstein ist es heute stark bewölkt. Auch im Süden finden sich dichte Wolken. In den restlichen Gebieten kommt es zu Auflockerungen, vor allem im Westen und in den Alpen klart es auf.

Freitag: Am Freitag teils hochnebelartig bedeckt, teils auch längere Auflockerungen, vorzugsweise im Westen und in Alpennähe. Abgesehen von küstennahen Schneeschauern bleibt es meist trocken. Nördlich des Mains sowie am Oberrhein Höchstwerte zwischen -1 und +3 Grad, im Süden leichter Dauerfrost zwischen 4 und 0 Grad.

In der Nacht zum Samstag gebietsweise klar, teils auch erneut Nebel oder Hochnebel. Kaum noch Schneeschauer. Verbreitet Frost, im Norden bis 4 Grad. In der Mitte und im Süden bis 8 Grad, im schneebedeckten Bergland bei längeren klaren Abschnitten unter 10 Grad.

Hier finden Sie das Wetter in Ihrer Region.

Mit Material von DWD

Agrarromantik: Was nur Landwirte sehen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...