Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unfall

Stier verletzt Landwirt schwer

Viehtransport
am Donnerstag, 16.02.2017 - 13:15 (Jetzt kommentieren)

Beim Verladen eines Stiers wurde ein Landwirt im bayerischen Landkreis Dingolfing-Landau schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben hat der Landwirt aus Simbach einen 600 Kilo schweren Stier auf einen Anhänger verladen. Als der Mann die Ladeklappe des Anhängers schließen wollte, schlug der Stier gegen die Klappe. Diese schlug dem Landwirt mit voller Wucht ins Gesicht.

Schwere Verletzungen

Wie die Passauer Neue Presse berichtet, erlitt der Verletzte Gesichtsfrakturen und eine Gehirnerschütterung. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

Mit Material von PNP

Powerfrauen: Landwirtschaft ist ihre Leidenschaft

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...