Login
Wirtschaft

Südzucker wird FNL-Mitglied

fnl
am
10.12.2013

Berlin - Am 1. Dezember 2013 ist die Südzucker AG Mitglied der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL). Deren Mitgliederzahl erhöht sich damit auf 44.

Südzucker-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Kirchberg nannte die FNL einen "idealen Partner, um themen- und branchenübergreifend den Austausch zur Weiterentwicklung einer modernen, nachhaltigen Landwirtschaft zu fördern".
 
Die Südzucker stehe mit ihrer Unternehmenskultur für eine integrierte Betrachtung von wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und gesellschaftlichen Fragestellungen. Dies gelte vom Rohstoff bis zum Verbraucher und sei Basis für unternehmerisches Entscheiden und Handeln.

Südzucker nachhaltig

FNL-Geschäftsführer Dr. Anton Kraus bescheinigte dem Unternehmen, das Thema Nachhaltigkeit in seine tägliche Arbeit einzubeziehen und ihm auch in der Kommunikation nach außen eine entscheidende Rolle beizumessen. Seit Jahren sei die Südzucker als Mitglied der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker (WVZ) auf dem ErlebnisBauernhof der Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten und nicht zuletzt vor diesem Hintergrund ein ausgezeichneter Partner der FNL.
Auch interessant