Login
Sauerei

Tankwagen mit Essensresten in Wohngebiet explodiert

Tankwagen explodiert
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
19.04.2018

Eine gewaltige Verschmutzung zog ein Unfall in Thüringen nach sich. Ein mit Essensresten gefüllter Tankwagen explodierte in einem Wohngebiet.

Eine riesige Sauerei ist die Folge eines Unfalls in Schwallungen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen. In den Nachmittagsstunden des Dienstags fuhr ein Sattelzug durch die Ortschaft.

An einer Kreuzung explodierte plötzlich der Tank des Sattelaufliegers, der mit Essensresten gefüllt war, berichtet die Thüringer Polizei.

Explosion: Essensreste bis aufs Dach geschleudert

Der Inhalt ergoss sich auf die Straße und verschmutzte angrenzende Häuser zum Teil bis aufs Dach. Bei der Explosion wurde zum Glück niemand verletzt, jedoch erlitt der LKW-Fahrer einen Schock. Die Feuerwehr war mit 57 Kameraden und 15 Fahrzeugen vor Ort. Die Straße wurde komplett gesperrt und gereinigt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 130.000 Euro. Das Amt für Arbeitsschutz untersucht nun die Ursache der Explosion.

Mit Material von Thüringer Polizei

Tankwagen-Explosion: Inhalt bis aufs Dach geschleudert

Tankwagen explodiert
Tankwagen explodiert
Tankwagen explodiert
Tankwagen explodiert
Tankwagen explodiert
Auch interessant