Login
Politik national

TBV: Helmut Gumpert ist neuer Präsident

von , am
21.05.2012

Helmut Gumpert, Vorstandsvorsitzender der Agrofarm Knau eG im Saale-Orla-Kreis, ist neuer Präsident des Thüringer Bauernverbandes.

Helmut Gumpert ist neuer Präsident des Thüringer Bauernverbandes. © TBV
Der 59-jährige Helmut Gumpert ist seit 2006 Vizepräsident des TBV und seit seiner frühsten Kindheit mit der Landwirtschaft vertraut. Er wurde auf der Landesvertreterversammlung am 7. Mai 2012 in Stadtroda mit 98,2 Prozent der Stimmen gewählt. Dr. Klaus Kliem, Geschäftsführer der ADIB GmbH, stand nach 22jähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl. Aufgrund seiner außerordentlichen Verdienste für den Berufsstand wurde er zum TBV-Ehrenpräsidenten ernannt.

Nachwuchsgewinnung steht im Mittelpunkt

In den Mittelpunkt seiner zukünftigen ehrenamtlichen Tätigkeit will der neue Bauernpräsident die Nachwuchsgewinnung stellen. Ebenso liegen ihm die Verbesserung der Akzeptanz der Tierhaltung und die Entwicklung des ländlichen Raumes am Herzen. Die Rolle des TBV als zuverlässiger, kritischer aber auch konstruktiver Partner der Landespolitik und als geschätzte Organisation der Landwirte soll beibehalten und weiter ausgebaut werden.
 
Als Vizepräsidenten wurden Dr. Aribert Bach, Vorsitzender der Landschaftspflege Agrarhöfe GmbH & Co. KG Kaltensundheim, Lothar Wagner, Landwirtschaftsbetrieb Lothar Wagner, Mörbach, Albert Seifert, Vorsitzender der Agrargenossenschaft „Milzgrund“ eG, und Jürgen Junghannß, Rittergut Schwanditz, bestätigt. Für Siegmar Arnoldt, der nicht wieder kandidierte, wurde Dr. Lars Fliege, Geschäftsführer der Agrargesellschaft Pfiffelbach mbH, neu in den Vorstand gewählt.
Auch interessant