Login
Gesundheit

Telefon-Hotline für Landwirte in akuten Krisen

Telefon Büro
am Donnerstag, 04.10.2018 - 13:05 (Jetzt kommentieren)

Sorgen, Stress und Konflikte in der Familie – da ist Burnout vorprogrammiert. Für Krisenfälle gibt es unverbindliche psychologische Beratung am Telefon.

Irgendwann wird es manchem einfach zu viel, um mit den ganzen beruflichen und privaten Belastungen alleine fertig zu werden. In diesem Fall unterstützt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ihre Versicherten mit einem neuen speziellen Angebot: Ausgebildete und erfahrene Psychologen stehen rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche – mit einer telefonischen Krisenhotline beratend zur Seite.

Die Experten geben vertraulich Unterstützung, zum Beispiel bei betrieblichen oder familiären Konflikten, aber auch bei persönlichen Überlastungssituationen. Die Berater geben Orientierung und zeigen Perspektiven auf.

Experten vermitteln weitere Hilfe

Menschen, die bei der Krisenhotline Hilfe suchen, können auf Wunsch auch an andere Angebote der SVLFG weitervermittelt werden. Zudem sind weiterführende, konfliktklärende Gespräche mit den Spezialisten der Hotline möglich. Außerdem ist der Berater dabei behilflich, Hilfesuchende bei Bedarf an externe Beratungsstellen in den Regionen zu vermitteln.

Die psychologische Beratungshotline der SVLFG ist täglich 24 Stunden erreichbar unter der Telefonnummer 0561-785-10101.

Mit Material von svlfg

Jeder vierte Landwirt ist Burnout-gefährdet

Burnout: Landwirte gefährdet
Burnout: psychische Gesundheit
Burnout: Betriebsaufgabe
Burnout: Betriebseinschränkung
Burnout: Betriebswachstum
Burnout: Zusammenhang mit finanzieller Unzufriedenheit
Burnout: Zusammenhang mit finanzieller Zufriedenheit
Burnout: Ende eines Arbeitstages
Burnout: Landwirt fühlt sich ausgebrannt
Burnout: Müde vor Arbeitstag
Burnout: Probleme anderer

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...