Login
Dorf und Familie

Tödlicher Unfall: Junge von Traktor überrollt

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
15.04.2015

Durch einen tragischen Sturz von einer Frontschaufel ist am Dienstag in Hessen ein Kind ums Leben gekommen.

Wie die Grafschafter Nachrichten berichten, ereignete sich am Dienstag in der Ortschaft Bad Sooden-Allendorf im Werra-Meißner Kreis in Nordhessen ein tragischer Unfall. Ein zehn Jahre alter Junge ist am späten Nachmittag von einer Traktorschaufel gestürzt und anschließend überrollt worden.

Dabei wurde das Kind getötet, wie die Polizeidirektion Werra-Meißner mitteilte. Der Fahrer des Traktors, ein 57-jähriger Landwirt, hatte den Jungen in der mit Kies beladenen Frontschaufel sitzen lassen.

Staatsanwaltschaft eingeschaltet

Im Verlauf der Fahrt fiel das Kind aus der Schaufel auf die Straße. Der Junge wurde dabei vom Vorderrad der Landmaschine erfasst und überrollt. Wie HNA.de berichtet, waren die Ersthelfer schnell vor Ort, da sich der Unfall direkt vor der DRK-Rettungswache in Bad Sooden ereignete.
 
Es wurde umgehend ein Rettungshubschrauber angefordert, das Opfer erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen an Kopf, Brust und Halswirbelsäule. Auch Notseelsorger waren im Einsatz. Mittlerweile hat sich die Staatsanwaltschaft Kassel eingeschaltet. Sie will ein Gutachten anfordern.
 
Auch interessant