Login
Dorf und Familie

Tödlicher Unfall: Schlafender gerät in Mähwerk

pd
am
22.08.2013

Feldafing/Starnberg - Ein tragischer Unfall hat sich gestern Abend ereignet: Ein 66-Jähriger wollte sich offenbar in einer Wiese ausruhen. Der Schlafende wurde von einem Mähwerk erfasst und getötet.

Gestern Abend ist es in Feldafing, Landkreis Starnberg, zu einem tragischen Unfall gekommen: Den bisherigen Ermittelungen zufolge hatte sich ein 66-jährige Mann etwa fünf Meter vom Straßenrand entfernt auf einer Decke ins hohe Gras gelegt. Dort wurde er nach Angaben der Polizei von einem Traktor mit Scheibenmähwerk erfasst und tödlich verletzt.

66-Jähriger verstarb noch vor Ort

Wie die Polizei mitteilt, mähte ein 39-jähriger Landwirt am Mittwochabend die Wiese in Feldafing mit seinem Traktor mit angekoppeltem Front- und Seitenmähwerk. Plötzlich habe er eine Störung am Seitenmähwerk bemerkt. Als er die Ursache überprüfen wollte stellt er fest, dass ein Mann in das Mähwerk geraten war. Der 66-Jährige verstarb trotz Bemühungen der Rettungskräfte noch vor Ort.
 
Der Landwirt erlitt durch den Unfall einen Schock und musste von einem Kriseninterventionsteam betreut werden. 
Auch interessant