Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Dorf und Familie

Die Top-Community-Themen des vergangenen Jahres

am Montag, 27.12.2010 - 09:59 (Jetzt kommentieren)

München - Wer in der landwirtschaftlichen Praxis ein Problem hat oder einfach wissen möchte wie es die anderen machen, der kann ein Thema starten und seine Fragen stellen. Die wichtigsten Debatten des vergangenen Jahres lesen Sie hier.

Es gibt aber Themengebiete die das ganze Jahr über präsent sind weil sie sehr viele User beschäftigen oder sogar stark polarisieren.

Im Gegensatz zu den Jahren 2008 und 2009 wo die Themen um die Milch die Diskussionen beherrschten, gab es 2010 verschiedene Themengebiete die kontrovers aber auch oft sehr emotional diskutiert wurden.

Gentechnik spaltet die Gemüter

Eines dieser stark polarisierenden Themen ist die Gentechnik. Im Thema wird in hunderten Beiträgen das Für und Wieder erörtert. Als im Frühjahr von mit gentechnisch verändertem Saatgut verunreinigtem Mais aufdeckte war das natürlich auch Thema. Die Flächen auf denen der Mais eigentlich vollständig eingearbeitet werden sollte, beschäftigte dann auch im Juli und August die gemeinde als Bilder auftauchten.

Aufreger des Jahres: Biogasboom

Ein weiteres Thema, welches sich langsam zum Aufreger des Jahres entwickelte, ist der Biogasboom mit allen seinen positiven und vor allem negativen Entwicklungen. Gleich im Januar wurde gefragt und damit eine Diskussion in Gang getreten ob es Ethisch vertretbar ist, Lebensmittel zur Energiegewinnung zu verwenden. Aber auch die zunehmende Konkurrenz die die Bioenergie den anderen Landwirtschaftlichen Bereichen wurde thematisiert.Wenn man in der Suchfunktion bei das Wort Biogas eingibt finden sich noch eine Menge Themen die sich auch mit der Bewirtschaftung und Nutzung von Endprodukten von Biogasanlagen beschäftigen.

Tierschutz, Tierrechtler und Terror gegen Nutztierhalter

Ein weiteres großes Thema war 2010 das Thema Tierschutz, Tierrechtler und Terror gegen Nutztierhalter. Sei es die sich illegal bei Wiesenhof eingeschlichen haben, oder die Frage, warum eben solche Tierrechtler. Aber auch Horrormeldungen über das Versagen von Berufskollegen oder Naturschutzorganisationen sorgten für Wirbel eines Naturschutzprojektes oder wurden thematisiert.

Mähdrescherpool und Sturmtief Daisy

Eine Problematik, die nahezu alle Mitglieder betroffen hat, war das Wetter mit seinen extremen Kapriolen. Schon im Januar sorgte vor allem in Norddeutschland für Wirbel und im Juni wurden befürchtet. Aber der Höhepunkt war, als im Juli und August die Ernte quasi ins Wasser fiel. Auf Grund der angespannten Erntesituation wurde eingerichtet, wo User freie Mähdrescher angeboten oder Hilfe angefordert haben. Im September wurde sich dann darüber unterhalten.

Blogs für Landtechnikinteressierte

Ist aber nicht allein die Diskussion im Forum. Es werden von den Usern auch Fotos Videos und Blogs präsentiert. Vor allem Landtechnikinteressierten sind die Blogs von Agrarsani und RicharddeFlorennes ans Herz gelegt. Agrarsani präsentiert beeindruckende Großtechnik aus Deutschland, Russland und den USA. Dem stehen auch die von RicharddeFlorennes in nichts nach. Neugierig geworden? Dann melden sie sich doch einfach an! War ihr Thema noch nicht dabei, dann nutzen sie Suchfunktion oder starten einfach ein Neues Thema.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...