Login
Verkehrsunfall

Traktor bricht während der Fahrt auseinander

Feuerwehreinsatz durch gebrochenen Steyr-Traktor
Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
18.04.2017

In Oberösterreich ereignete sich am Wochenende ein kurioser Verkehrsunfall: Auf dem Weg vom Feld zum Hof brach einem Landwirt sein Steyr entzwei. Verletzt wurde niemand.

Am Karsamstag wurde in Oberösterreich die Freiwillige Feuerwehr Piberbach zu einem Verkehrsunfall gerufen. "Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurde folgende Lage festgestellt: Ein Traktor ist mittig am Rahmen auseinander gebrochen", heißt es in dem Feuerwehr-Bericht.

Steyr bricht direkt vor der Kabine auseinander

Gegenüber nachrichten.at berichtete der 48-jährige Landwirt, was geschehen war: Er fuhr vom Eggen auf einem Feld auf einer Landstraße zurück zu seinem Hof. Plötzlich sei der Steyr-Traktor gestockt und nichts ging mehr - seine Zugmaschine war direkt vor der Fahrerkabine auseinander gebrochen. "Es hat ausgesehen, als wenn der Traktor regelrecht in der Mitte zersägt worden wäre", erzählte der Bauer.

Die Polizei Oberösterreich informierte schließlich, dass der Grund für Unfall ein technisches Gebrechen am Getriebe war.

Keine Verletzten durch Traktorbruch

Nachdem die Feuerwehr-Einsatzkräfte feststellten, dass keine Personen verletzt und keine Betriebsmittel ausgetreten waren, wurde der Traktor geborgen.

Mit Material von FFW Piberbach, APA, nachrichten.at

Marke Eigenbau: Tüftlertipps von Rinderhaltern

Silage
Kälbertränke
Kälberstall
Milchviehstall
Milchviehstall
Melkstand
Milchviehstall
Auch interessant