Login
Dorf und Familie

Traktor gerät während der Fahrt in Brand

Thumbnail
Eva Eckinger , agrarheute
am
22.10.2015

Im niederösterreichischen Göpfritz an der Wild geriet ein Traktor während der Fahrt plötzlich in Brand. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist bisher unklar.

Im niederösterreichischen Göpfritz an der Wild ging am Mittwoch plötzlich ein Traktor mit Anhänger in Flammen auf. Wie die Freiwillige Feuerwehr mitteilt, begann die Maschine während der Fahrt zu brennen. Das Feuer konnte noch einige Zeit in Schach gehalten werden. Die Brandursache ist bisher unklar.

Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen

Die Einsatzkräfte wurden gegen acht Uhr morgens zu einem Fahrzeugbrand auf der L8038 zwischen Breitenfeld und dem Kreisverkehr Allwangspitz gerufen. Der Fahrer hatte mit dem Notruf die Feuerwehr verständigt. Ihm war es gelungen, den Anhänger noch abzukuppeln und sich selbst in Sicherheit zu bringen.

Traktor völlig zerstört

Kurze Zeit nach der Alarmierung trafen die Feuerwehren am Einsatzort ein. In der Zwischenzeit hatte der Fahrer eines zufällig vorbeikommenden Tankwagens dabei geholfen, den Brand bis dahin mithilfe eines Feuerlöschers in Schach zu halten. Der Traktor wurde dennoch völlig zerstört.
 
Er wurde nach der Unfallaufnahme durch die Polizei von der Freiwilligen Feuerwehr Breitenfeld abgeschleppt. Anschließend musste die Straße noch gereinigt werden, bevor sie wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

Auch interessant