Login
Unfall

Traktor schleift sechs Telefonmasten mit sich

Blaulicht-Krankenwagen
am
30.08.2019
(Kommentar verfassen)

Landwirt unterschätzt Höhe seines hochgeklappten Grubbers.

Gestern (29.8.) ereignete sich im baden-württembergischen Main-Tauber-Kreis ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Ohne es zu merken, blieb ein Landwirt blieb mit seinem hochgeklappten Grubber an einer oberirdischen Telefonleitung hängen. Erst nach über 70 Metern bemerkte der Traktorfahrer den Fauxpas. Bis dahin riss er bereits sechs Telefonmasten aus dem Boden und schliff sie mit. Letztendlich rissen die beiden Telefonkabel.

14.000 Euro Schaden

Die auf die Fahrbahn fallenden Telefonmasten und die herunterhängende Telefonleitung beschädigten mehrere PKW und einen LKW. Es entstand ein Gesamtschaden von über 14.000 Euro. Die Bundesstraße B27 musste teilweise vollständig gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Mit Material von banews.de

Spektakuläre Unfälle mit Landmaschinen

Traktor steckt unter Brücke fest
Auto hängt an Grubber
Unfall mit Feldspritze
Unfall mit Rübenroder
Traktor samt Anhänger versinken in See
MB Trac Unfall
Traktor verursacht Sachschaden
Fass-mit-Säure

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...
Auch interessant