Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Traktorbrand: Polizei lobt Eingreifen des Landwirts

Ein ausgebrannter Traktor
am Montag, 12.10.2020 - 10:17 (Jetzt kommentieren)

In Niedersachsen kam es am Donnerstag zu einem Brand in einer Maschinenhalle. Dabei wurde ein Traktor zerstört. Nun lobt die Polizei das Eingreifen des Landwirts.

In Sande in Niedersachsen kam es am Donnerstagvormittag zu einem Brand. Dort ging aus zunächst unbekannten Gründen ein Traktor in Flammen auf, wie agrarheute berichtete.

Nun waren die Ermittler vor Ort und konnten einen technischen Defekt als Brandursache feststellen. Eine Inaugenscheinnahme des Brandortes beziehungsweise des Brandobjektes ergab, dass vermutlich eine durchgebrannte Platine in der Steuerungseinheit der Zugmaschine der Grund für den Ausbruch des Feuers war. 

Beherztes Eingreifen des Landwirtes

Maschinenhalle mit diversem Inhalt

"Letztendlich konnte aber ein größerer Schaden nur durch das beherzte Eingreifen des Landwirtes verhindert werden" so das ausdrückliche Lob der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland.

Durch die Aufmerksamkeit und die schnelle Reaktion konnte verhindert werden, dass die gesamte Halle abbrannte beziehungsweise Tiere zu Schaden gekommen sind, so die Beamten.

Mit Material von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...