Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landkreis Verden

Traktorbrand verursacht Großeinsatz mit Autobahnsperrung

Als in Verden ein Traktorgespann in Brand geriet, musste die Polizei stundenlang den Verkehr lahmlegen. Das führte zu einen Verkehrschaos.
am Dienstag, 09.08.2022 - 10:20 (Jetzt kommentieren)

Im Kreis Verden fing am Samstag (06.08) ein Traktor mit Anhänger Feuer. Die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz aus. Das löste ein Verkehrschaos aus.

Nach Angaben der Polizei geriet ein Traktorgespann auf der Bundesstraße 215 nahe der AS Verden am vergangenen Samstag kurz vor 13 Uhr in Brand. Den Brand ausgelöst hatte vermutlich das Getriebe des Traktors. Das Feuer breite sich auf den Anhänger und dessen Ladung aus. 18 Strohballen standen in Flammen und verbrannten. Feuerwehren aus Dauelsen, Walle und Verden waren über Stunden im Einsatz, bis sie das Feuer löschen konnten.

Sundenlange Autobahnsperrung löst Verkehrschaos aus

Die Polizei musste die B215 für circa 8 Stunden in beiden Richtungen sperren, da die Lösch-, Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen viel Aufwand bedeuteten. Um die Fahrbahn zu reinigen, musste eine Spezialfirma anrücken. Obwohl die Polizei versuchte, den Verkehr so gut es ging zu regeln, soll es zu zum Teil chaotischen Zuständen im Bereich der Anschlussstelle zur Autobahn gekommen sein. Menschen wurden nicht verletzt. Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf rund 50.000 Euro.

Mit Material von Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...