Login
Wirtschaft

Traktoren: Claas und Same Deutz-Fahr prüfen Kooperation

AgE
am
24.09.2013

Harsewinkel/Treviglio - Claas will sein Produktangebot für Traktoren im Leistungsbereich von 70 bis 110 PS erweitern. Dafür prüft man jetzt eine Zusammenarbeit mit Same Deutz-Fahr.

Leistungsstarke Traktoren haben dem VDMA gut die Hälfte des Umsatzes 2013 eingefahren. © Werkbild
Die Landmaschinenhersteller Claas und Same Deutz-Fahr (SDF) wollen künftig im Traktorengeschäft enger zusammenarbeiten. Wie das Harsewinkler Unternehmen mitteilte, will es sein Produktangebot für Standard-Traktoren im Leistungsbereich von 70 PS bis 110 PS erweitern.
 
Eigenen Angaben zufolge prüfen Claas und SDF dazu eine Vereinbarung für die Entwicklung und Belieferung von Traktoren für dieses Marktsegment.

Schlepper mit neuer Motorenbaureihe

Laut italienischen Medienberichten sieht der Vertrag ab Ende 2014 die jährliche Lieferung von etwa 2.500 Einheiten durch das italienische Traktorenwerk aus Treviglio vor. Die Schlepper sollen zudem mit der neuen Motorenbaureihe "Farmotion" von SDF ausgestattet werden.
 
Von Seiten des deutschen Unternehmens hält man sich noch bedeckt: Konkrete Informationen zur möglichen Ausstattung der Maschinen sollen nicht vor Frühjahr 2014 zur Verfügung stehen.

Claas Axion 950: Sanftes Kraftpaket

Auch interessant