Login
Politik international

Tschechische Bauern fordern Aufstockung des Agrarbudgets

von , am
04.12.2009

Prag - In der tschechischen Hauptstadt haben gestern bis zu 4.500 Landwirte für eine deutlichere staatliche Unterstützung der Branche demonstriert.

© Detlef/fotolia

Vor dem Parlamentsunterhaus, wo an diesem Tag der Haushaltsentwurf 2010 diskutiert wurde, überreichten die Kundgebungsteilnehmer ihre Forderungen an den Vorsitzenden des Haushaltsausschusses Buhuslav Sobotka. Die wichtigste davon bezieht sich auf die Aufstockung des Agrarbudgets um 1,5 Milliarden Tschechische Kronen (57,75 Millionen Euro).

Neben den weiteren Maßnahmen sei dies aus der Sicht der nationalen Landwirtschaftskammer unbedingt erforderlich, um das beim Beitritt des Landes zur Europäischen Union vereinbarte maximale Niveau der Direktzahlungen zu sichern und so eine Vergrößerung der Unterschiede bei der Unterstützung der tschechischen Bauern gegenüber ihren Berufskollegen in der EU-15 zu verhindern, wurde betont. (pd)

Auch interessant