Login
Umwelt

TV-Tipp: Dokumentation 'Alles Plastik'

von , am
18.04.2012

Heute abend um 20:15 zeigt 3sat den preisgekrönten Film 'Alles Plastik'. Der investigative Dokumentarfilm enthüllt erstaunliche Fakten und Zusammenhänge der weltweiten Plastikverschmutzung.

Der Branchenumsatz gegenüber dem Vorjahr blieb konstant. © veit kern/pixelio.de
In den Weltmeeren ist heute sechsmal mehr Plastikmüll als Plankton zu finden. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit ihren Zusatzstoffen das menschliche Hormonsystem schädigen. Plastik ist praktisch überall - sogar in unserem Blut. Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechsmal in Plastikfolie einzupacken.
 
Regisseur Boote, dessen Großvater ein Pionier der Plastikindustrie war, reiste mit seinem Team rund um den Globus und entdeckte eine Welt, die ohne Plastik nicht mehr existieren kann, die aber gleichzeitig mit den Problemen und Risiken dieser Kunststoffe zu kämpfen hat. Er stellt Fragen, die uns alle betreffen: Schadet Plastik unserer Gesundheit? Wer ist verantwortlich für die Müllberge in Wüsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Wer verliert?
Auch interessant