Login
Fernsehen

TV-Tipp: ZDF zeigt Gülle-Krimi „Schmutzige Deals“

ZDF Krimi
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
09.02.2018

Im kommenden ZDF-Samstags-Krimi geht es um das Geschäft mit der Gülle. Tatort ist ein Güllebecken auf einem Betrieb in Friesland.

Am Samstag ermittelt die Kripo auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Friesland. Der Grund: Im vollen Güllebecken schwimmt die Leiche. Wie sich herausstellt, scheint der Ackerbaubetrieb in illegale Geschäfte verwickelt.

„Der Krimi greift die existenzgefährende Lage von Landwirten auf“, heißt es in der dpa-Rezession. "Weil aufgrund von Umweltbestimmungen pro Hektar Land nur eine bestimmte Menge Kuhdung und Schweinejauche als Dünger aufgebracht werden darf, lassen Halter größerer Viehbestände deren Gülle an Bauern vermakeln, die nur Felder bewirtschaften. Das Mordopfer hat Gülle aus den Niederlanden bezogen."

Das ZDF zeigt den neuen «Friesland»-Krimi «Schmutzige Deals» am Samstag, 10. Februar um 20.15 Uhr.

Mit Material von dpa/ZDF

So funktioniert Gülleverschlauchung in der Praxis

Verlegung des Gülleschlauchs
Pumpe zur Gülleverschlauchung
Traktor bei der Gülleverschlauchung
Schlauch bei der Gülleverschlauchung
Schleppschuhverteiler
Gülleverschlauchung auf dem Acker
Gülleschlauch auf dem Feld
Gülleverschlauchung
Auch interessant