Login
Öffentlichkeitsarbeit

Über 50.000 sehen LandWild-Video über Henriette

LandWild-Dreh
Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
29.03.2019

Ulrich Koglin ist Filmemacher. Seine "LandWild"-Filme sind für Verbraucher gemacht, authentisch und vor allem erfolgreich.

Ulrich Koglin ist ein erfahrener TV-Filmemacher. Lange Jahre hat er für den NDR "Landpartie"-Filme gedreht, in denen es um Land und Leute und um Landwirtschaft ohne Skandalisierung oder Verkitschung ging. Jetzt betreibt er für die gemeinnützige DSN-Naturbild UG eine  Video-Plattform unter dem Namen "LandWild".

Dafür hat er kürzlich die Landwirtin Henriette Keuffel in der Nähe von Parchim besucht, die auf der diesjährigen Grünen Woche als Agrarscout Wissen an neugierige Verbraucher vermittelt. Den Film dazu gibt es auf Facebook

„Das ist viel Aufwand für einen kurzen Film, der am Ende wirkt, als sei alles ganz spontan gewesen. Aber genau diese Authentizität lockt die Zuschauer an. Als Ulrich Koglin das fertige Video zwei Tage später ins Netz stellt, hat er schon nach kurzer Zeit fast 30.000 Aufrufe. Schon im ersten Quartal des ‚Sendebetriebs‘  erreicht ‚LandWild‘ monatlich auf Facebook über 100.000 ‚views‘. Die Verbreitung auf Youtube, Instagram und dem LandWild-Blog sollen parallel noch ausgebaut werden“, sagt Koglin gegenüber agrarheute.
 
Inzwischen haben übrigens über 50.000 Menschen die beiden Filme über Henriette gesehen.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Mai 2019
Jetzt abonnieren
Auch interessant