Login
Wirtschaft

Ukraine: Weniger Fleischimporte - mehr Exporte

aiz
am
14.09.2011

Kiew/Moskau - Die ukrainischen Fleischimporte sind heuer deutlich geschrumpft. In den ersten sieben Monaten des Jahres wurden lediglich 95.000 Tonnen aus dem Ausland bezogen.

Frachtschiff
Das seien rund 50 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2010, erklärte Landwirtschaftsminister Nikolai Prisjashnjuk laut dem russischen Informationsdienst RosBusinessConsulting.
 
Dem gegenüber standen deutlich aufgestockte Exportzahlen. So wurden nun 45.000 Tonnen Fleisch ausgeführt gegenüber 15.000 Tonnen im Vorjahr. Ebenso verhält es sich bei Milchprodukten: Hier wurden 15.500 Tonnen und damit um 500 Tonnen weniger eingeführt, während um 5.000 Tonnen mehr und damit insgesamt etwa 100.000 Tonnen ausgeführt wurden, so der Minister.
Auch interessant