Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Agrarwetter

Umfrageergebnis: Wo Landwirte sich ihren Wetterbericht holen

Wetterhahn mit Himmelsrichtungen im Abendlicht vor Wolkenhimmer
am Dienstag, 23.02.2021 - 07:00 (Jetzt kommentieren)

Wir haben unsere Leser gefragt, wo es den besten Wetterbericht gibt. Das sind die beliebtesten Wetterfrösche der Landwirte.

Vor hundert Jahren haben die Bauern das Wetter noch mit einem Blick in den Himmel und der ein oder anderen Bauernregel vorausgesagt. Heute können Meterologen mithilfe modernster Technik präzise Angaben zur Wetterentwicklung machen.

Wetterprognosen sind heute deutlich treffsicherer als noch vor 20 Jahren. Allerdings gibt es hunderte Wetterprognoseanbieter und so unterschiedlich sind oft auch die Wettervorhersagen. Daher haben wir unsere Leser gefragt, wo sie sich am liebsten über das Wetter informieren.

Landwirte setzen auf Wetter-Apps

Auch heute noch orientieren sich einige der Umfrageteilnehmer am liebsten an der Natur und dem Himmel. Immerhin 3 Prozent gaben ab, dass sie das Wetter mithilfe von Naturbeobachtungen voraussagen. Aber die meisten setzen auf moderne Technik und holen sich ihr Wetter per App auf das Handy.

Ein Drittel der Befragten setzen hauptsächlich auf Online-Wetterdienste. 10 Prozent verlassen sich auf den Wetterbericht des Deutschen Wetterdienstes. Wenige verlassen sich auf den Wetterbericht im Fernsehen oder Radio: nur 5 Prozent. Eine eigene Wetterstation haben lediglich 2 Prozent.

Die Umfrageergebnisse zum besten Wetterbericht im Überblick

  • Wetter-App auf dem Handy: 41 % (103 Stimmen)
  • Online-Wetterdienst: 30 % (74 Stimmen)
  • Wetterbericht des Deutschen Wetterdienstes; 10 % (24 Stimmen)
  • Spezieller Agrarwetter-Anbieter: 9 % (23 Stimmen)
  • Wetterbericht in Funk und Fernsehen: 5 % (13 Stimmen)
  • Natur und Himmel beobachten: 3 % (8 Stimmen)
  • Eigene Wetterstation auf dem Betrieb: 2 % (5 Stimmen)

Stimmen gesamt: 250

Februar mäßig kalt, keine gute Ernte fallt: Bauernregeln im Februar

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...
Auch interessant