Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unbekannter schneidet Ohrspitzen von Alpaka-Baby ab

Alpaka Baby
am Montag, 15.07.2019 - 09:26

Ein schockierender Fall von Tierquälerei ereignete sich am Wochenende in Hessen. Ein Unbekannter schnitt einem Alpaka-Baby die Ohrenspitzen ab.

Ein Tierhalter aus Hessen machte am Wochenende eine schockierende Entdeckung. Ein bislang unbekannter Täter hat auf einer Weide an der Straße "Am Frießelsbach" in Niedenstein die Ohrspitzen eines Alpaka-Babys abgeschnitten.

Der Täter hat sich auf ein umschlossenes, komplett eingezäuntes Garten- und Weidegrundstück begeben, auf dem sich mehrere Hütehunde sowie Alpakas befanden.

Tierquäler schneidet Alpaka Ohrspitzen ab

Alpaka Baby

Darunter war auch ein neugeborenes Alpaka-Baby. Der Täter schnitt dem einen Tag alten Tier beide Ohrspitzen ab.

Neben dem Tatbestand der Tierquälerei geht damit auch ein finanzieller Verlust einher. Wie das Polizeipräsidium Nordhessen berichtet, ist dem Besitzer ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro entstanden, da er nun das Tier nicht mehr verkaufen kann. Die Wunden wurden durch einen Tierarzt behandelt.

Hinweise zur Tierquälerei und Sachbeschädigung erbittet die Polizeistation Fritzlar unter der Telefonnummer 05622-99660.

Mit Material von Polizeipräsidium Nordhessen

Profi mit Ideen: Alpakawolle von der Weide

Madeleine Fortmann
Hofladen von Madeleine Fortmann
Urkunde über den Erfolg bei einer Vliesschau
Madeleine Fortmann mit Alpakavlies