Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Knollen auf der Fahrbahn

Unfall: Kartoffeln sorgen für Vollsperrung

Kartoffeln auf der Fahrbahn
am Montag, 28.09.2020 - 09:39 (Jetzt kommentieren)

Für die Vollsperrung einer Straße in Rheinland-Pfalz sorgte am Samstag ein Kartoffeltransporter. Er verteilte seine Ladung auf der Fahrbahn.

Am Samstag, den 26.09.2020 gegen 18:53 Uhr, befuhr ein einunddreißig Jahre alter Mann aus Gimbsheim in Rheinland-Pfalz die Bundesstraße neun in Worms.

Mit einem Traktor und zwei Anhängern, beladen mit Kartoffeln, war er in Fahrtrichtung Mainz unterwegs. An der Einmündung "Am Rhein" bremste der Fahrer, da die Ampelanlage auf Rot umschaltete. Dann geschah das Unglück.

Hinterräder des Traktors blockierten

Die Hinterräder des Traktors blockierten, sodass die beiden mit Kartoffeln beladenen Anhänger ins Schlingern gerieten und einer davon schließlich umkippte. Ein Großteil der Knollen verteilte sich auf der Fahrbahn der Bundesstraße. Für die Bergung des Anhängers und die Säuberung der Fahrbahn musste die Straße für etwa drei Stunden in beiden Richtungen gesperrt werden.

Glücklicherweise kamen weder der Traktorfahrer noch andere Personen zu Schaden, berichtet die Polizeidirektion Worms. Am umgekippten Anhänger entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Mit Material von Polizeidirektion Worms

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...