Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unfall zwischen Mähdrescher und Kleintransporter

Mähdrescher nach Unfall
am Freitag, 26.06.2020 - 09:32 (Jetzt kommentieren)

In Nordrhein-Westfalen kam es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen einem Mähdrescher und einem Kleintransporter. Eine Person wurde verletzt.

Zum Auftakt der Ernte 2020 kam es in Nordrhein-Westfalen auch gleich zu einem Verkehrsunfall mit einer Landmaschine. Wie die Feuerwehr berichtet, ereignete sich am Donnerstagabend in Schermbeck ein Unfall zwischen einem Mähdrescher und einem Kleintransporter.

Dabei wurde eine Person verletzt.

Mähdrescher und Kleintransporter stoßen zusammen

Unfall mit einem Kleinbus

Die Feuerwehr Schermbeck wurde gegen 21:03 Uhr alarmiert. Auf der Weseler Str. (B 58) war es zwischen den Ab-/Auffahrten Kapellenweg und Maassenstraße zu einem Unfall zwischen einem Mähdrescher und einem Kleinbus gekommen.

Dabei wurde eine Person verletzt und vor Ort vom Notarzt sowie Rettungsdienst versorgt.

Eine zweite Person wurde von Kräften der Feuerwehr betreut.

Auslaufende Betriebsmittel auf circa 50 Metern

Weiterhin wurden von den Einsatzkräften auslaufende Betriebsmittel auf einer Länge von circa 50 Metern abgestreut und aufgenommen. Die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst in ein Weseler Krankenhaus gebracht. Von den Einsatzkräften wurden im Bereich der Unfallstelle Warschilder aufgestellt.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Für die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 22:15 Uhr.

Mit Material von Feuerwehr Schermbeck

John Deere: Fotostrecke mit allen Neuheiten 2020

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...