Login
Dorf und Familie

Unfallgefahr: So schützen Sie ihre Kinder

pd/af
am
21.05.2015

Immer wieder passieren tragische Unfälle mit Kindern auf Bauernhöfen. Zündschlüssel in abgestelllten Maschinen können schnell zur Unfallquelle werden. Einfache Regeln, helfen Kinder zu schützen.

Mit einer Rückfahrkamera werden Kinder, die sich eventuell hinter dem Fahrzeug außerhalb des Sichtfeldes des Fahrers befinden, erkannt. © SVLFG
Kinder und Jugendliche interessieren sich stark für große Landmaschinen. Oft begleiten Kinder die Landwirte bei ihren Arbeiten und werden von ihnen auf den Maschinen mitgenommen. Dass diese Entscheidung weitreichende Folgen haben kann, zeigen tragische Unfälle immer wieder. Auch agrarheute.com hat über den tödlichen Unfall des kleinen Jungen berichtet, der von der Frontschaufel gefallen ist. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau SVLFG empfiehlt folgende Maßnahmen, um Unfälle auf dem Betrieb zu vermeiden: 

Fünf Tipps für mehr Sicherheit

  1. Kinder nur auf geeigneten Sitzen mitfahren lassen und anschnallen.
  2. Anbaugeräte sind nicht zum Mitfahren geeignet.
  3. Maschinen nur bin Bewegung setzten, wenn die Kinder im Sichtfeld sind.
  4. Funktion aller Schutzvorrichtungen an der Maschine sicherstellen.
  5. Zündschlüssel aller abgestellten Fahrzeuge abziehen.
Auch interessant