Login
Wirtschaft

Vion wächst weiter

Externer Autor
am
24.08.2010

Frankfurt - Vion baut seine Marktstellung bei Rindfleisch in Europa weiter aus. Die Europäische Kommission hat die Übernahme des Rindfleischproduzenten Weyl Beef Products aus Enschede (Niederlande) durch VION genehmigt.

Weyl Beef Products ist am 20. Mai 2010 in Konkurs gegangenen. Der niederländische Rindfleischproduzent bestitz auch in Nordhorn, Deutschland, einen Produktionsstandort.

Daneben hat Weyl noch zwei Standorte in den Niederlanden und Spanien. VION hat am 2. Juli 2010 den Vertrag zur Übernahme von Teilen der Aktiva von Weyl unterschrieben und die Übernahme zur Genehmigung bei der europäischen Kartellbehörde angemeldet. VION wird jetzt die Integration der Teile der Aktiva in ihre Rindfleischaktivitäten ausarbeiten. Das Unternehmen erzielt einen Umsatz von 9,0 Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 27.000 Mitarbeiter. (dlz agrarmagazin)

Auch interessant