Login
Dorf und Familie

Mit VIP-Status in die Nürnberger Arena

Externer Autor ,
am
28.09.2013

Für 20 Wochenblatt-Leser ging es vergangene Woche mit VIP-Karten ins Nürnberger Stadion. Sie durften das 1:1 des FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund vor Ort miterleben.

 
"Solch ein Erlebnis ist mehr wert als ein großer Geldgewinn", schwärmte ein Landwirt aus dem Allgäu, der in einem gemeinsamen Preisausschreiben des Wochenblattes mit der Firma Heizomat eine der 20 Karten gewonnen hatte, um beim Spiel des 1.FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund dabei sein zu können. Er gehörte zu den Gewinnern, aus den rund 300 Einsendungen, die die Frage zu erneuerbaren Energien richtig beantworteten und ausgelost wurden.
 

Gewinner besuchen VIP-Lounge

Die zehn Gewinner mit jeweils einer Begleitperson durften vor dem Spiel erst einmal auf der Trainerbank Platz nehmen. Anschließend begab man sich das VIP-Zelt, um sich für das bevorstehende Spiel zu stärken. Die VIP-Lounge für die besonderen Gäste des FCN wird im Rahmen eines Sponsorings von einer Hackschnitzelanlage der Firma Heizomat aus Gunzenhausen beheizt. Ungefähr jeden Monat wird der 37 Kubikmeter fassende Hackschnitzelbehälter ausgetauscht. Das Heizmaterial, rund 320 Kubikmeter im Jahr, kommt aus dem eigenen Wald der Heizomat. In den nächsten Monaten verlost das Wochenblatt noch zweimal je 20 Karten für Spiele des Nürnberger "Clubs".
 
Auch interessant