Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Videotipp

Vögel falsch füttern: Diese 5 Fehler sollten Sie vermeiden

Kohlmeise im Futterhaus

Wieso soll man Vögel nicht erst im Winter, sondern schon im Herbst füttern, was ist bei der Futterhygiene zu beachten? 5 vermeidbare Fehler bei der Vogelfütterung im Video.

am Samstag, 21.01.2023 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Sobald es kalt wird und der erste Schnee fällt, stellen viele Menschen Futter bereit für die Sing- und Wildvögel. Dabei kann man aber eine ganze Menge falsch machen, denn je nach Vogelart sind die Vorlieben sehr unterschiedlich. Welches Futter ist das richtige, soll ich es in Futterhäuschen, Futterspender, Meisenknödelhalter oder als Streufutter anbieten, wann starte ich mit welchem Futter?

Ist Ihre Futterstelle schon einmal unbesucht geblieben? Oder kommen zum Körnerpicken hauptsächlich freche Spatzen vorbei und nicht die seltenen Singvögel, die Sie eigentlich mit Ihrem Futterangebot unterstützen wollten? Das Video "Vögel füttern: Vermeidet diese 5 Fehler!" erklärt die häufigsten Fehler, die bei der Fütterung von Vögeln gern gemacht werden. Denn richtig dargereicht, nehmen Meise, Rotkehlchen, Specht und Co. das Angebot im Garten oder auf dem Balkon gern an.

Im Video wird anschaulich erklärt, woran man denken und was man beachten sollte 

  • bei der Häufigkeit der Vogelfütterung
  • bei der Hygiene beim Füttern der Vögel
  • bei der Präsentation des Vogelfutters
  • beim Anbringen von Meisenknödeln
  • bei der Auswahl des Futters

Mit diesen Tipps können sich die heimischen Vögel über Ihr Futterangebot freuen.

Mit Material von Kraut&Rüben

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...