Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Klickhits: DIe Top 3 der Woche

Vogelgrippe, dubioser Agrarland-Deal und Tod in Güllegrube

Vogelgrippe und Agrarland
am Montag, 21.11.2016 - 07:00 (Jetzt kommentieren)

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Stallpflicht in Deutschland

Im Kampf gegen die weitere Ausbreitung der Vogelgrippe hat neben Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen hat nun auch Baden-Württemberg eine landesweite Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet. In anderen Bundesländern umfasst sie nur spezifische Regionen wie die Uferzonen großer Gewässer. Agrarheute berichtet regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen in Sachen Vogelgrippe und die Stallpflicht in Deutschland.

Sturz in Güllegrube: Tödlicher Arbeitsunfall

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Montag bei Karlskron im bayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Ein Landwirt war in eine Güllegrube gestürzt. Familienangehörige, die ihn entdeckten, kamen zu spät.

KTG Agrar: Dubioser Deal mit Agrarland

Die Münchener Rück soll von einem zwielichtigen Deal mit Agrarland in Brandenburg profitiert haben. Der weltgrößte Rückversicherungskonzern erwarb eine Firma mit rund 2.800 Hektar Acker, nachdem diese das gesetzliche Vorkaufsrecht für ortsansässige Landwirte ausgehebelt hatte, berichtet die taz in ihrer Mittwoch-Ausgabe. Dabei handelte es sich um Flächen der KTG Agrar.

Landleben: Das sind die schönsten Userbilder

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...