Login
Unfall

Vollbrand: Pkw prallt gegen Treibstofftank eines Traktors

Traktorunfall in Sachsen verursacht Pkw-Brand
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
09.05.2017

Ein Opel stieß in Sachsen gegen den Treibstofftank eines abbiegenden Traktors. Der Pkw ging sofort in Flammen auf.

Wie die Freiwillige Feuerwehr Mühlau berichtet, wurden die Einsatzkräfte aus Tauscha, Chursdorf und Mühlau bei Penig in Sachsen am Samstag zu einem Fahrzeugbrand gerufen. Es stellte sich heraus, dass es auf der Staatsstraße einen schweren Unfall zwischen einem Pkw und einem Traktor gegeben hatte.

Zusammenstoß zwischen Traktor und Pkw

Am späten Nachmittag gegen 17 Uhr war es an einer Kreuzung zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor mit Anhänger und einem Pkw gekommen, wobei das Auto sofort in Vollbrand geriet.

Beide Fahrer konnten glücklicherweise rechtzeitig ihre Fahrzeuge verlassen, meldet die Feuerwehr.  Es konnte sofort mit der Brandbekämpfung begonnen werden.

Pkw fuhr gegen Treibstofftank des Traktors: Vollbrand

Traktorunfall in Sachsen verursacht Pkw-Brand

Wie die Freie Presse berichtet, wollte der Traktorfahrer nach links auf einen Feldweg einbiegen, als ihn ein Opel überholte. Der Pkw stieß gegen das linke Vorderrad und den Treibstofftank und fing sofort Feuer. Der Fahrer des Opels konnte das Fahrzeug noch verlassen. Er und der Traktorfahrer wurden ärztlich betreut.

24 Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen waren im Löscheinsatz, da auch auslaufende Betriebsmittel gebunden werden mussten.

Mit Material von FFW Mühlau
Auch interessant