Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unfall

Vorderrad abgerissen: Frontalkollision zwischen Pkw und John Deere

Ein Traktor liegt nach einem Unfall im Graben, die Feuerwehr ist im Einsatz
am Donnerstag, 29.10.2020 - 09:49 (Jetzt kommentieren)

In Nordrhein-Westfalen kam es gestern zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei einer Frontalkollision riss ein Pkw das Vorderrad eines Traktors ab.

In Velbert in Nordrhein-Westfalen kam es am Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Menschen verletzt und es entstand hoher Sachschaden. Zugetragen hat sich das Unglück in der Asbrucher Straße.

Aus bislang ungeklärter Ursache waren eine 65-jährige Wülfratherin, die mit ihrem Mercedes Kombi in Richtung Wuppertal unterwegs war, und ein 23-Jähriger aus Meinerzhagen, der einen John Deere 6210 R Traktor mit Anhänger Richtung Wülfrath steuerte, in einer leichten Kurve frontal zusammengestoßen.

Pkw reißt Vorderrad des Traktors ab

Dabei riss der Mercedes das linke Vorderrad des schweren landwirtschaftlichen Fahrzeugs ab und schleuderte in den Straßengraben, wie die Feuerwehr Velbert erklärt. Auf der anderen Straßenseite kippte der Traktor um, wobei der zweiachsige Anhänger auf die Fahrerkabine stürzte.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten sowohl die Wülfratherin wie auch der junge Mann aus Meinerzhagen ihre Fahrzeuge bereits eigenständig verlassen. Beide wurden umgehend vom Rettungsdienst erstversorgt.

Traktorunfall mit erheblichem Sachschaden

Der Traktorfahrer und die Autofahrerin wurden anschließend in Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr stellte derweil den Brandschutz sicher, streute ausgelaufene Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab und räumte die Trümmer von der Fahrbahn. Da aus der Zugmaschine eine unbekannte Menge Hydrauliköl ausgelaufen war, wurde außerdem die Untere Wasserbehörde informiert.

Die Bergung der beiden Fahrzeuge dauerte bis zum Abend, erst gegen 20 Uhr war die Straße wieder befahrbar. Die Höhe des erheblichen Sachschadens ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Mit Material von Feuerwehr Velbert

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...