Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landleben

Die Waffen der Frauen: Ausgebüxter Stier mit Kuh angelockt

Stier lässt sich von Kuh beruhigen
am Montag, 25.09.2017 - 13:00 (Jetzt kommentieren)

Ein entlaufener Stier in Nordrhein-Westfalen konnte der weiblichen Anziehungskraft einfach nicht widerstehen. Mit Hilfe einer Kuh ließ sich das Tier wieder einfangen.

Am späten Sonntagnachmittag hatte ein Stier bei einem Verladevorgang in Stolberg-Münsterbusch bei Aachen in Nordrhein-Westfalen die Flucht ergriffen, berichtet die Feuerwehr Stolberg.

Das imposante Tier büxte aus und setzte sich nach seiner Flucht an einem kleinen Waldstück im Unterholz ab.

Gefahr durch Stier auf Fahrbahn

Da der Stier im Laufe seiner Flucht auch auf Straßen unterwegs war, wurde neben der Polizei auch die Feuerwehr gegen in den Einsatz eingebunden. Sicherheitshalber wurde ein Teil der betreffenden Straße komplett gesperrt.

Waffen der Kühe: Stier lässt sich fangen

Dann kamen schließlich die "Waffen der Frau" zum Einsatz. Um den Stier zu beruhigen, wurde eine Kuh zur Einsatzstelle gebracht. Tatsächlich gesellte sich der Stier zur Kuh und verweilte bei ihr, berichten die Einsatzkräfte.

Ein angeforderter Tierarzt konnte den Stier mit einer Betäubungspistole weiter ruhig stellen, so dass von ihm keinerlei weitere Gefahr ausging.

Mit Material von Feuerwehr Stolberg

Dorfkindmomente: So feiert das Internet die Kindheit in unserem Land

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...