Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Diebstahl

Weidezaungerät gestohlen: Dieb mit GPS geortet

Weidezaun im Winter
am Freitag, 09.12.2016 - 13:45 (Jetzt kommentieren)

In Niedersachsen hatte ein Dieb ein Weidezaungerät gestohlen. Was er nicht wusste: Es war mit einem GPS-Sender versehen.

Von einer Weide in der Gemeinde Ribbesbüttel im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen wurde am späten Donnerstagabend gegen 23 Uhr ein elektrisches Weidezaungerät gestohlen, berichtet die Polizeiinspektion Gifhorn. Womit der Dieb nicht rechnete: Es war mit einem GPS-Sender versehen.

Täter durch GPS-Sender geortet

Dank des GPS-Senders konnten die Geschädigten den Täter problemlos orten. Es gelang den Besitzern, die Verfolgung des Diebes aufzunehmen und dessen genauen Standort der Polizei zu melden, so die Beamten. Diese nahm den verblüfften Mann, einen 37-jährigen Anwohner, anschließend fest.

Weidezaungerät für Freundin gestohlen

Der geständige Täter wollte das Weidezaungerät einer Freundin für deren Pferdeweide überlassen, da deren eigenes Gerät anfällig für technische Störungen sei, berichtet die Polizeiinspektion Gifhorn.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen sei der 37-jährige nach Hause entlassen worden.

Mit Material von Polizeiinspektion Gifhorn

Mit Bauernregeln durch den Herbst und Winter

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...