Login
Wochenendwetter

Wetter: Leichte Entspannung bis zum Wochenanfang

Gewitter über einem Getreidefeld
Thumbnail
Sabine Leopold, agrarheute
am
10.08.2018

Am Wochenende bestimmen Schauer und kurze Gewitter unser Wetter. Es kühlt endlich auch im Norden merklich ab. Aber die Entspannung währt nur kurz. Ab Montag droht wieder schwüle Hitze.

Am Wochenende winkt endlich auch im Norden und Nordosten kühleres Wetter. Verbunden ist die Abkühlung mit örtlichen Schauern und leichten Gewittern. 

Am Samstag im Norden Regen, im Süden heiter

Am Samstag gibt es in der Nordhälfte Deutschlands vereinzelt Regen und Gewitter. Mit großen Wassermengen ist aber nicht zu rechnen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 19 und 24 Grad.

In der Südhälfte ist es heiter bis wolkig und es bleibt meist trocken bei 23 bis 27 Grad.

In der Nacht zum Sonntag gibt im Norden noch einige Wolken, aber nur in Küstennähe einzelne Schauer. Sonst gering bewölkt oder klar. An der Küste Abkühlung auf 16 bis 10 Grad, im Landesinnern kann die Nachttemperatur sogar einstellig werden.

Der Sonntag bringt im Süden neue Wärme

Am Sonntag bleiben der Norden und der Nordwesten bewölkt, sonst wird es meist heiter oder sonnig. An der Nordsee liegen die Tageshöchsttemperaturen bei etwa 20 Grad. Im Südwesten dagegen wird es wieder heiß mit bis zu 31 Grad.

Regen ist kaum zu erwarten, höchstens in den Alpen kann es einige leichte Gewitter geben. Auch in der Nacht zum Montag bleibt es bis auf ein paar Tropfen an der See meist trocken. Tiefstwerte zwischen 18 und 9 Grad.

Ab Montag wird vor allem der Osten wieder heiß

Die etwas kühlere Wetterlage währt jedoch auch im Osten nur kurz. 

Am Montag ziehen im Tagesverlauf zunächst über dem süddeutschen Bergland einzelne Gewitter auf, später droht auch im Westen eine zunehmende Gewitterneigung mit der Gefahr örtlicher Unwetter. Es wird wieder sehr warm bis heiß und zum Teil schwül mit Höchstwerten zwischen 26 und 33 Grad, im Osten auch etwas darüber.

In der Nacht zum Dienstag breiten sich die Gewitter vom Westen kommend nach Osten aus. Gewittrige Regenfälle sind möglich. Die Temperaturtiefstwerte liegen zwischen 13 bis 20 Grad.

Auch interessant