Login
Niedersachsen

Wolfsreproduktionen: Goldstedter Problemwölfin hat Nachwuchs

Fähe mit Welpen
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
28.06.2017

Niedersachsen hat Wolfsnachwuchs bekommen. Eines der Muttertiere ist vermutlich die 'Goldenstedter Problemwölfin'. Auf ihr Konto gehen zahlreiche Nutztierrisse.

Das im Raum Barnstorf (Landkreis Diepholz) entdeckte Wolfspaar, hat Nachwuchs bekommen. Wie die Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) berichtete, handelt es sich bei der Wölfin vermutlich um die „Goldenstedter“ oder „Barnstorfer“ Fähe. Sie war in der Vergangenheit durch eine hohe Anzahl von Nutztierrissen aufgefallen. Dabei hat sie mehrmals Elektrozäune überwunden. Allerdings kann nur ein genetischer Nachweis definitive Klarheit herstellen.

11 Wolfsrudel bestätigte Wolfsrudel in Niedersachsen

Mit dem Reproduktionsnachweis in Barnstorf hat sich der Status des ansässigen Wolfspaars in Wolfsrudel geändert. Die Reproduktion und somit die Rudelbildung konnte durch den Fotofallennachweis einer laktierenden Fähe bestätigt werden. „In Niedersachsen sind damit nun offiziell 11 Wolfsrudel bestätigt“, so Raoul Reding, Wolfsbeauftragter der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN).

4 Wolfswelpen auf dem Schießplatz Rheinmetall

Ein weiterer Reproduktionsnachweis konnte letzte Woche auf dem Schießplatz Rheinmetall bestätigt werden. Nachdem dort seit dem Monitoringjahr 2014/2015 keine Reproduktion mehr nachgewiesen konnte, war der Status des dortigen Rudels auf unklar eingestuft worden. Mit dem nun erfolgten Nachweis von mindestens 4 Wolfswelpen ist nun klar, dass sich hier weiterhin ein Rudel aufhält.

 

Wolfsichtungen: Der Wolf tappt in die Fotofalle

Wolf
Wolf
Wolf
Wolf
Wolf
Wolf
Wolf
Wolf
Wolf
Wolfswelpen
4 Wolfswelpen
Wolf mit Waschbär
Wölfe
Auch interessant