Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ranking

XXL-Großgrundbesitzer in Russland: Eine Million Hektar Land

Landmaschinen von oben auf einem Acker
am Donnerstag, 13.05.2021 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Ein aktuelles Forbes-Ranking zeigt die größten Landbesitzer Russlands. Sie nennen bis zu 1,047 Millionen Hektar ihr Eigen.

Das Fachportal Agra Europe (AgE) berichtet im Rahmen des neuen forbes.ru-Rankings über die größten Landbesitzer Russlands. Bei dieser Flächen-Rangliste werden Grundstücke und langfristige Pachtverträge berücksichtigt.

Zu den absoluten Großgrundbesitzern zählt unter anderem der Konzern Prodimex, der 1992 von Igor Khudokormow gegründet worden ist. Er verfüge über 892.200 Hektar im Wert von 722 Millionen Euro. Igor Khudokormow habe von einer zuletzt deutlichen Wertsteigerung der Flächen in der Zentralschwarzerde-Region profitiert, erklärt AgE. Aktuell nenne das XXL-Unternehmen auch 16 Fabriken sein eigen, die jährlich rund 1,5 Millionen Tonne Zucker produzieren.

Größter privater Flächenbesitzer: 1,047 Millionen Hektar

Als größten privaten Flächenbesitzer nennt das Fachportal das Unternehmen Miratorg. Es wurde 1995 von den Brüdern Alexander und Viktor Linnikow gegründet.

Bekannt ist Miratorg eigentlich als größter Fleischproduzent in Russland, so AgE. Daneben sei es aber auch Eigentümer einer Landbank, deren Flächenbesitz in den letzten sieben Jahren um 666.000 Hektar auf 1,047 Millionen Hektar anwuchs. Der Wert dieser Areale werde auf 545 Millionen Euro veranschlagt.

Auch ganz vorne dabei ist der frühere russische Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschew, über den wir auf agrarheute bereits berichteten.

Vierter Platz: Eine Million Hektar Ländereien einer landwirtschaftlichen Holding

Wie forbes.ru zu entnehmen ist, rückte die landwirtschaftliche Holding «Step» von Wladimir Jewtuschenkow 2020 mit 474.800 Hektar im Wert von 535 Millionen Euro auf den vierten Platz im aktuellen Ranking.

Im Jahr 2015 hatte Jewtuschenkow erklärt, er wolle in naher Zukunft Ländereien mit 1 Millionen Hektar besitzen.

Fünfter Platz: Holding mit 609.000 Hektar Land

Den fünften Platz belegt die 2003 gegründete Firmengruppe Rusagro. Sie brachte es im Jahr 2020 auf insgesamt 609.000 Hektar, der Wert der Holding wird auf 487 Millionen Euro geschätzt.

Mit Material von Agra Europe (AgE), Forbes.ru

Bodenpreise: Das kostet der Hektar Ackerland in Europa

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...