Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

10.000 Euro Sachschaden

Zeugen gesucht: ausgebrannter Traktor und gestohlener Pferdeanhänger

Ein ausgebrannter Traktor auf einer Straße
am Montag, 24.10.2022 - 11:42 (Jetzt kommentieren)

In Niedersachsen ging letzte Woche ein Traktor aus bislang unbekannter Ursache in Flammen auf. Neben der Maschine stand ein gestohlener Pferdeanhänger. Die Polizei ermittelt.

Wie die Polizeiinspektion Göttingen berichtet, kam es vergangene Woche zu einem mysteriösen Traktorbrand sowie Diebstahl bei Bad Lauterberg im Süden von Niedersachsen.

Auf einem Verbindungsweg am Ortsausgang von Bartolfelde in Richtung Osterhagen im Landkreis Göttingen brannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Kleintraktor vollständig aus.

Brandursache unbekannt und Diebstahl eines Pferdeanhängers

Der ausgebrannte Traktor wurde am Morgen durch Passanten unweit der Anlage des Reitvereins Südharz festgestellt und die Polizei informiert. Unmittelbar vor dem Traktor stießen die Ermittler auf einen Pferdeanhänger. Es stellte sich heraus, dass dieser Anhänger im Zeitraum zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen durch Unbekannte in Hattorf entwendet wurde.

Wie der Anhänger nun zur späteren Brandstelle gelangte, ist genauso wie die Brandursache des Treckers Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

10.000 Euro Schaden bei Traktorbrand: Zeugen gesucht

Menschen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten vorsichtigen Schätzungen rund 10.000 Euro, wie die Polizeiinspektion Göttingen meldet.

Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05524-9630 beim Polizeikommissariat Bad Lauterberg zu melden.

Mit Material von Polizeiinspektion Göttingen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...