Login
Traktordiebstahl

Zeugen gesucht: Fendt im Wert von 150.000 Euro gestohlen

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
23.12.2015

Wenig Weihnachtsfreude wird in diesem Jahr bei einem Landwirt in Schleswig-Holstein aufkommen. Ihm wurde kurz vor den Feiertagen ein Fendt im Wert von 150.000 Euro gestohlen.

Auch vor den Weihnachtsfeiertagen sind Kriminelle unterwegs. Wie die Polizeidirektion Itzehoe berichtet, haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag im schleswig-holsteinischen Hohenaspe im Kreis Steinburg einen Traktor gestohlen. Die Maschine stand auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes.

Fendt 714 Vario gestohlen

Entwendete wurde der Traktor im Zeitraum von Montag, 23.00 Uhr, bis Dienstag, 05.30 Uhr. Die Diebe begaben sich auf das Grundstück in der Straße An der Bekau zwischen der Landesstraße 127 und der Autobahn 23 in Hohenaspe. Dort stahlen sie die Maschine aus einer offenen Pultdachhalle. Der grüne Trecker des Herstellers Agco ist ein Fendt 714 Vario und besaß das amtliche Kennzeichen IZ-AS 544.

Diebesgut im Wert von 150.000 Euro

Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 150.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die eventuelle Hinweise auf den oder die Täter sowie den Verbleib des Traktors geben können. Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben, ist die Polizei unter der Telefonnummer 04821/6020 erreichbar.

Entwicklungstrends bei Traktoren

Auch interessant