Prof. Spiller von der Uni Göttingen diskutiert zum Thema Stalleinbrüche.
Diskussionsveranstaltung Terror oder Tierschutz: Was rechtfertigt Stalleinbrüche?

Heimliche Videos von Tierschützern erregen die Gemüter. Die Uni Göttingen lud jetzt zu einer Diskussion mit Peta ein und bewirkte, dass die Fronten aufweichten.

Bild auf Agrarheute.com
Kommentar Lauter Bäume, doch kein Wald zu sehen

Ein ganzer Vortrag war nötig, um die Themen nur aufzuzählen, an denen Waldbesitzerverbände arbeiten. Geht‘s noch, Politik?

Cloppenburgs Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese erläutert die Maßnahmen, die die Stadt gegen die extreme Schmutzwassereinleitung ergreift.
Cloppenburg Kläranlage: Zuviel Abwasser von Vion

Die Stadt Cloppenburg greift zu drastischen Maßnahmen, um ihre Kläranlage vor einer drohenden Überlastung zu schützen.

Mastschweine in der Bucht
Schlachtschweinepreis Schweinemarkt: Der aktuelle Vereinigungspreis (VEZG) vom 17. Mai

Der Schlachtschweinemarkt wird als ausgeglichen beschrieben, der Auszahlungspreis bleibt unverändert.

Neueste Bildergalerien
Schloss am Stall
Tierschutz Terror der Tierrechtler: Meyer stellt sich hinter die Landwirte

Landwirte fühlen sich zunehmend bedroht durch die Aktivitäten einiger Tierrechtler. Agrarminister Meyer verurteilt die bewusste Diskreditierung eines Berufsstandes.

Bild auf Agrarheute.com
Kommentar Zulassung von Pflanzenschutzmitteln: Der Kollaps steht vor der Tür

Deutsche Behörden ignorieren beharrlich EU-Vorgaben zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln. Für LAND & Forst-Redakteur Werner Raupert ist das Maß voll.

Biene holt sich Nektar an einer gelben Blüte
Reportage Der Imker-Azubi und seine fleißigen Bienen

Bienen gehören zur täglichen Arbeit von Golo Martin, einem Imker-Azubi. Der gelernte Koch wagt den Schritt zur zweiten Ausbildung, als Städter auf dem Land.

Landwirt mäht Wiese und verlädt Grasschnitt auf Anhänger eines Schleppers.
Grasilage Niedersachsen: Grasernte läuft auf Hochtouren

Niedersachsens Landwirte ernten derzeit auf Hochtouren den ersten Grasschnitt, allerdings vor dem optimalen Zeitpunkt. Sie verzichten bewusst auf höhere Erträge.

Mann sprüht Schlepper mit Hochdruckreiniger ab.
Maschinenreinigung Hochdruckreiniger: Was Sie beim Kauf wissen sollten

Welcher Hochdruckreiniger passt zu meinem Betrieb, welche Ausstattungen sind bei einer Neuanschaffung sinnvoll? Tipps dazu in der LAND & Forst 20/17.

Bild auf Agrarheute.com
Energie Biogas: Wieviele Anlagen gibt es in Niedersachsen?

Auf dem Biogas-Innovationskongress in Osnabrück gab es erste Ergebnisse der Biogasinventur Niedersachsen. Hier einige Zahlen.

Trecker mit leuchtenden Scheinwerfern stehen quer über eine Grünlandfläche
Bauernprotest Protest in Niedersachsen: Hunderte Trecker gegen den Südlink

Hunderte Landwirte in Niedersachsen haben sich gestern mit leuchtendem Protest für ihre Forderungen zur Stromtrasse Südlink eingesetzt, bei einer Landvolk-Aktion.

Kind streichelt Kopf von Milchkuh.
Landfrauen-Projekt Niedersachsen: Kinder erleben Landwirtschaft mit allen Sinnen

Vom 15. bis 19. Mai sind besonders viele Kindergartenkinder auf Niedersachsens Bauernhöfen unterwegs - zum Landfrauen-Projekt „Landwirtschaft für kleine Hände“.

Trecker auf Grünland bei Dunkelheit mit Scheinwerfern
Demonstration Niedersachsen: Leuchtende Protestaktion entlang Südlink-Stromtrasse

Für heute, 15. Mai, ruft das Landvolk zu einer Protestaktion mit Leuchtkraft auf: Entlang der Südlink-Stromtrasse sollen möglichst viele leuchtende Schlepper stehen.

Holzstapel und Messestand auf der Ligna
Messe Ligna 2017: Forstwirtschaft trifft Holzwirtschaft

1.500 Hersteller aus den Bereichen Holzbe- und verarbeitung sowie der Forst- und Holzenergietechnik zeigen sich auf der LIGNA 2017 vom 22. bis 26. Mai in Hannover.

Bild auf Agrarheute.com
Kommentar Wolf: Chefsache und nationale Aufgabe

Der Wolf macht auf dem Land mehr Ärger, als Umweltministern lieb ist. Fast alle nehmen das ernst. Ein Kommentar von LAND & Forst Chefredakteur Ralf Stephan.

Wolf schaut in die Kamera
Wolf Niedersachsen: Räude erreicht die Wölfe

Das Wolfsbüro Hannover hat einen an Räude erkrankten Wolf im Ostenholzer Moor (Heidekreis) bestätigt. Prof. Dr. Michael Stubbe (Uni Halle) mahnt jetzt Handeln an.

Bild auf Agrarheute.com
Grünlandumbruch Dauergrünland: Verlorener Ackerstatus kostet 98.000 Euro

Wer dem Verpächter Dauergrünland zurückgibt, obwohl im Pachtvertrag die Nutzung „Ackerland“ vereinbart war, macht sich schadensersatzpflichtig.

Hackmaschine von Treffler
Unkrautregulierung Unkraut: Warum Hacken und Striegeln eine echte Alternative sind

Chemische Unkrautbekämpfung hat ihre Grenzen. Deshalb kommen auch immer mehr konventionelle Betriebe auf die mechanische Regulierung. Hier Ergebnisse eines Feldtags.

Eine Frau lässt sich massieren, Wellnessbehandlung
Muttertags-Wellness Gewinnspiel: Jetzt eine Auszeit für die Mama gewinnen

Sie möchten Ihre Mutter mit einem Wellness-Wochenende überraschen? Wir verlosen wir Gutscheine für jeweils ein Wellness-Wochenende zu zweit!

Schafe auf der Weide mit Tränkewagen
Schafhaltung Niedersachsen: Herdenschutz vor dem Wolf hat Grenzen

Zwar wird die Anschaffung von Zäunen und Herdenschutzhunden zu 80% gefördert. Viele Schafhalter in Niedersachsen sind aber trotzdem mit den Mehrkosten überlastet.

Bildergalerie Icon Zukunftstag in der Grafschaft Bentheim
Bildergalerie Zukunftstag in Niedersachsen: Von vielen Tieren und großer Technik

Grafschaft Bentheim: Wieviel Fürsorge Sauen und Ferkel benötigen, erfuhr Felix Scholte-Eckhoff am Zukunftstag bei Henning Knüver aus Neuenhaus.

Getreideblattlaus am Getreidebestand
Getreideanbau Niedersachsen: Was Sie jetzt gegen Getreideläuse tun sollten

In Niedersachsen hat der Frost nahezu alle Läuse in Getreide abgetötet. Was Sie jetzt trotzdem beachten sollten, lesen Sie in der LAND & Forst 18/17.

Bild auf Agrarheute.com
Ökologischer Landbau Bundeswettbewerb: Biobetriebe mit überzeugenden Konzepten gesucht

Ab sofort können Biolandwirte mit innovativen und zukunftsweisenden Betriebskonzepten ihre Ideen für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2018 einreichen.

Christa Diekmann-Lenartz Porträt
Kommentar Tierwohllabel: Kriterien sind nun bekannt, viel mehr aber nicht

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat die Kriterien für sein staatliches Tierwohllabel vorgestellt, zunächst zum Bereich Schwein.