Login

1. Norddeutsche Bockauktion in Karow/Plau am See

Thorsten Brunkhorst, LWK Niedersachsen
am
03.04.2019

Erstmalig fand in diesem Jahr eine gemeinsame Bockauktion der Schafzuchtverbände Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Weser-Ems, Stade und Niedersachsen statt.

Betrieb Wagner: Sieger-Bocknachzuchtsammlung

Erstmalig fand in diesem Jahr eine gemeinsame Bockauktion der Schafzuchtverbände Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Weser-Ems, Stade und Niedersachsen statt.

Die Züchter der niedersächsischen Schafzuchtverbände beteiligten sich mit 6 Suffolk- und 13 Schwarzkopfböcken. Die Sieger-Bocknachzuchtsammlung der Veranstaltung stellte Frank Wagner, Beienrode, mit seinen 3 ausgeglichenen Suffolk-Böcken. Mit dem Bock Kat.-Nr. 76 gewann der Betrieb Wagner auch den Ia-Siegertitel seiner Klasse.

In der gut gefüllten Karower Auktionshalle ging es bei der Auktion heiß her. Das Spitzengebot erzielte der Siegerbock (Kat-Nr. 60) der AG Lübstorf e.G. mit einem Zuschlagspreis von 3.800 €. Für durchschnittlich 865 € wechselten 55 Böcke den Besitzer.

Den Titel „Wollsieger der Veranstaltung“ errang der Suffolk-Bock von Birgit Dreyer aus Jade.

Den Titel „Wollsieger der Veranstaltung“ errang der Suffolk-Bock mit der Kat.-Nr. 78 von Birgit Dreyer aus Jade. Alle Suffolk-Böcke aus Niedersachsen wurden zu einem Durchschnittspreis von 1.000 Euroverkauft.

Schwarzkopf-Böcken siegte die Schafzucht Lange aus Garbsen

Bei den Schwarzkopf-Böcken siegten die Schafzucht Lange aus Garbsen und Petra Brockmann, Bötersheim, in ihren Klassen. Die Züchter Joachim Gesterling, Jühnde, und Hans-Günter Sack, Salzhemmendorf, belegten in ihren Klassen jeweils den Ib Preis.
Von den 13 aufgetriebenen Schwarzkopf Böcken wurden 8 zu einem Durchschnittspreis von 750 Euro verkauft.

Auch interessant