Login
Fachmesse

Aurich: Neue Messe für Landwirtschaft

Messehallen Aurich
Jan-Gerd Ahlers, LAND & Forst
am
18.02.2019

Von 20. bis 22. Februar findet in Aurich eine neue Landwirtschaftsmesse statt mit - 70 Ausstellern aus Deutschland und Holland.

Premiere in Aurich: Rechtzeitig vor dem Start der Frühjahrskampagne in der Land- und Forstwirtschaft gibt es dort eine neue Landwirtschaftsmesse - vom 20. bis 22. Februar.

70 renommierte Fachunternehmen aus Deutschland und den Niederlanden präsentieren in Zelten und auf einem großzügigen Freigelände eine breite Produktpalette - im wenige Minuten von der Innenstadt entfernten Stadion in Aurich-Tannenhausen.

Ausstellung mit breiter Themenpalette

Die Messe bietet ein breites Themenfeld:

  • zu allen Facetten moderner Tierproduktion von der Rinder- bis zur Schweinehaltung,
  • informiert über die neuesten technischen Entwicklungen,
  • spricht den aktiven Tierhalter und Ackerbauern ebenso an wie die weiterverarbeitende Wirtschaft, die Lohnunternehmen sowie die mit der hiesigen Landwirtschaft verbundenen Dienstleister.

Treffpunkt der Agrarbranche

Die Fachmesse soll sich als Treffpunkt der Agrarbranche etablieren und bietet insbesondere für Milchviehhalter interessante Angebote regionaler Unternehmen zu

  • Tierzucht und Veredlung,
  • Fütterungstechnik und Futtermittel,
  • Melktechnik und Stallbau,
  • Tiergesundheit und –hygiene,
  • Ackerbau,
  • Lagerungstechnik,
  • Saattechnik,
  • Erntetechnik,
  • Präzisionslandwirtschaft und
  • Pflanzenschutz.

Schwerpunkt: zukunftsorientierte Landwirtschaft

Ein besonderer Schwerpunkt ist die zukunftsorientierte Landwirtschaft. „Landwirtschaft bis 2050“ lautet das Motto, unter dem sich die Ausstellung gezielt mit den neuesten Technologien wie Sensoren, Drohnen, autonomen Robotern, Smart Farming, Big Data, Intelligente LED-Beleuchtung und Visions-Technologie beschäftigt.

Hilfen für künftige wirtschaftliche Ausrichtung geben

Erklärtes Ziel der Messe ist es, auf den Wandel in allen Bereichen des Agrarsektors einzugehen und den Besuchern dabei über intensive Beratungsgespräche mit kompetenten Ansprechpartnern, Diskussionsforen und praktischen Demonstrationen wertvolle Hilfen für ihre künftige wirtschaftliche Ausrichtung zu geben.

Eine Ausstellung in dieser Form in Ostfriesland noch nicht gegeben hat.

LAND & Forst auf der Messe in Aurich

Organisiert wird die Messe von der niederländischen Firma CNO-Expo BV aus Ente (zwischen Almelo und Hengelo). Das Unternehmen hat sich seit 2005 in der Fachwelt einen guten Ruf erarbeitet und ist neben mehreren, von ihr ausgerichteten Großveranstaltungen in den Niederlanden in Deutschland unter anderem als Organisator der Milchvieh- und Ackerbautage in Münster-Nienberge bekannt geworden.

Auch die LAND & Forst ist bei der Messepremiere in Aurich dabei: Standnummer 113 direkt im Eingangsbereich.

Weitere Informationen zu der neuen Landwirtschaftsmesse in Aurich sind im Internet unter www.landwirtschaftsmesse.com erhältlich.

Zwischen Feld und Wald: Darum lieben wir das Landleben

Kind mit Kalb
Ernte und Landwirt
Neugeborenes Ferkel
Impressionen Landleben
Mädchen beim Almabtrieb
Traktor auf dem Acker
Karpfenteich in Bayern
Hase im Gras
Kartoffelernte mit Grimme
Herbstlandschaft
Maisernte Sommer
Maisernte am Abend
Auch interessant