Login

Betriebsführung - Betrieb und Familie - LAND&Forst

Neuigkeiten, News, Nachrichten und Informationen aus Niedersachsen zu Betrieb und Familie, Betriebsführung.
Guelleverteiler-Guelleverordnung
Düngeverordnung

Gülleverbringung: Kosten steigen deutlich

Künftig müssen mehr Nährstoffe aus Veredlungsregionen exportiert werden. Kurzfristig ist mit einem deutlichen Kostenanstieg für die Gülleverbringung zu rechnen.

Suedharz-Nebenerwerb-Vollerwerb-Landwirt
Reportage

Vom Neben- zum Vollerwerb: Ein Betrieb auf Wachstumskurs

Von 30 auf 400 ha: Nach der Wende hat Familie Schulz ihren landwirtschaftlichen Betrieb im Südharz stetig erweitert. Eine Betriebsreportage.

Werner-Raupert-Land-Forst
Kommentar

Glyphosatzulassung: Bauchgefühl schaltet den Verstand aus

Die Frage der erneuten Zulassung von Glyphosat spaltet die EU-Staaten. Es droht ein fauler Kompromiss, meint Werner Raupert von der LAND & Forst.

Direktvermarktung-Umverpackung-LWK-Niedersachsen
Nachhaltigkeit

Plastikmüll vermeiden: Was Sie als Direktvermarkter tun können

Nach EU-Richtlinie 2015/720 soll der Verbrauch von Plastiktüten bis 2025 auf 40 Plastiktüten pro Kopf und Jahr gesenkt werden. Was Direktvermarkter tun können.

digital, digitalisierung, smartphine, apps, app, landwirtschaft, milchviehhaltung, veranstaltung, fricke, heeslingen, granit, thore carstens, junglandwirt, junglandwirte, landjugend, niedersachsen, niedersächsische landjugen, nlj, fortbildung landundforst, land und forst, land & forst
Perspektiven der Landwirtschaft

Mein Hof wird "digital"

Das Smartphone als Helfer im Stall. Eine Informationsveranstaltung bei Fricke in Heeslingen klärt auf über die Digitalisierung auf dem Hof.

Neueste Bildergalerien
Niedersachsen

Gülleausbringung: Neue Sperrfrist in Ausnahmefällen

Das Grünland ist derzeit oft zu nass, um Gülle ordnungsgemäß auszubringen. Niedersachsens Landwirte können jetzt eine Verschiebung der Sperrfrist beantragen.

Mähdrescher-Raps-Rapsernte
LWK-Pressekonferenz

Ernte Niedersachsen 2017: Wetter brachte viel Unsicherheit

Das Wetter entwickelt sich immer mehr zum Unsicherheitsfaktor für Niedersachsens Acker- und Futterbau. Das zeigte die diesjährige LWK-Ernte-Pressekonferenz.

Weihnachtsbäume in Kultur
Sonderkultur

Weihnachtsbäume: Sonderkultur mit beachtlichem Marktanteil

Die Weihnachtsbaumkultur gehört in Niedersachsen außerhalb des Waldes rechtlich zur Fachsparte Baumschule. Hier aktuelle Preise und eine Kulturanleitung.

Kälber trinken Milch.
Kälbermast

Kalbfleisch: Kontrollgemeinschaft überwacht Qualität

Seit 20 Jahren gibt es die Kontrollgemeinschaft Deutsches Kalbfleisch (KDK): 130 Betriebe mit 360 Ställen werden regelmäßig umfassend kontrolliert.

Die Bodenbehandlung per Soilsteam auf der Interaspa praxis 2017
Sonderkulturen

Interaspa praxis 2017: Neues Konzept überzeugt

Aussteller und Besucher trotzten vergangene Woche bei der ersten Auflage der „Interaspa praxis“ rund um Visbek dem stürmischen Wetter. Was es dort zu sehen gab.

 
Bio-Zuckerrueben-BioBoerdeLand-GbR-Foto-1
Betriebsführung

Bio-Zuckerrübe: Größte Hürde ist der Unkrautdruck

Für viele Ökobauern ist es absolutes Neuland. Andere wagen nach einer Zwangspause einen Wiedereinstieg. Die Rede ist vom Bio-Zuckerrübenanbau.

Landesamt für Statistik

Niedersachsen: Unterdurchschnittliche Ernte erwartet

In diesem Jahr wird für Niedersachsen eine unterdurchschnittliche Getreide- und Rapsernte erwartet. Hier Zahlen vom Landesamt für Statistik.

Käselager mit Käse, der in einer mobilen Käserei hergestellt wurde.
Käseherstellung

Mobile Käserei als Einstieg in die Direktvermarktung

Aus der eigenen Milch Käse herstellen lassen und selbst vermarkten: Das kann für manchen Betrieb ein Zusatzverdienst werden. Ein Beispiel.

Ein Eurozeichen über einem Acker.
Kommentar

Getreidemarkt: Erntemengen unsicher

Die EU-Getreideernte wohl erneut hinter dem fünfjährigen Mittel und vermutlich regional hohe Getreideernten aus Drittländern: Was bedeutet das für die Vermarktung?

Dirk Freese vom Hof Freese in Hundsmühlen vor seinem Direktvermarktungs-Automaten.
Regionale Produkte

Direktvermarktung: Immer offen für neue Ideen

Milchtankstelle, Regiomat oder den Gemüseacker zur Pacht: Junglandwirt Dirk Freese aus Hundsmühlen (Kreis Oldenburg) und Vater Egon haben mit vielen Ideen Erfolg.