Login
 
Kälber trinken Milch.
Kälbermast

Kalbfleisch: Kontrollgemeinschaft überwacht Qualität

Seit 20 Jahren gibt es die Kontrollgemeinschaft Deutsches Kalbfleisch (KDK): 130 Betriebe mit 360 Ställen werden regelmäßig umfassend kontrolliert.

Die Bodenbehandlung per Soilsteam auf der Interaspa praxis 2017
Sonderkulturen

Interaspa praxis 2017: Neues Konzept überzeugt

Aussteller und Besucher trotzten vergangene Woche bei der ersten Auflage der „Interaspa praxis“ rund um Visbek dem stürmischen Wetter. Was es dort zu sehen gab.

Bio-Zuckerrueben-BioBoerdeLand-GbR-Foto-1
Betriebsführung

Bio-Zuckerrübe: Größte Hürde ist der Unkrautdruck

Für viele Ökobauern ist es absolutes Neuland. Andere wagen nach einer Zwangspause einen Wiedereinstieg. Die Rede ist vom Bio-Zuckerrübenanbau.

Landesamt für Statistik

Niedersachsen: Unterdurchschnittliche Ernte erwartet

In diesem Jahr wird für Niedersachsen eine unterdurchschnittliche Getreide- und Rapsernte erwartet. Hier Zahlen vom Landesamt für Statistik.

Käselager mit Käse, der in einer mobilen Käserei hergestellt wurde.
Käseherstellung

Mobile Käserei als Einstieg in die Direktvermarktung

Aus der eigenen Milch Käse herstellen lassen und selbst vermarkten: Das kann für manchen Betrieb ein Zusatzverdienst werden. Ein Beispiel.

Ein Eurozeichen über einem Acker.
Kommentar

Getreidemarkt: Erntemengen unsicher

Die EU-Getreideernte wohl erneut hinter dem fünfjährigen Mittel und vermutlich regional hohe Getreideernten aus Drittländern: Was bedeutet das für die Vermarktung?

Dirk Freese vom Hof Freese in Hundsmühlen vor seinem Direktvermarktungs-Automaten.
Regionale Produkte

Direktvermarktung: Immer offen für neue Ideen

Milchtankstelle, Regiomat oder den Gemüseacker zur Pacht: Junglandwirt Dirk Freese aus Hundsmühlen (Kreis Oldenburg) und Vater Egon haben mit vielen Ideen Erfolg.

Schlepper arbeitet Gülle mit einem Grubber ein.
Neue Verordnungen

Cross Compliance: Düngung und Wassergefährdung im Blick behalten

Ob Düngung oder wassergefährdende Stoffe, zwei neue Verordnungen sind zu beachten. Ihre Regelungen sind teilweise Cross-Compliance-relevant. Was zu beachten ist.

Plakat mit Wolfsschnauze auf Weide an Deich im Kreis Cuxhaven.
Wolfrisse

Niedersachsen: Hat der Wolf den Hauptdeich erreicht?

Bei Schäfer Kay Krogmann wurden Dienstag sechs Schafe am Deich zwischen Otterndorf und Altenbruch (Cuxhaven) gerissen. Derzeit wird untersucht, ob es ein Wolf war.

 
Neueste Bildergalerien
Familie Burmester aus Hittbergen-Barförde (Landkreis Lüneburg)
LWK Niedersachsen

Milchbauern: Auf dem schwierigen Weg aus einem tiefen Preistal

Die Trendwende am Milchmarkt ist geschafft. Die wirtschatliche Lage der niedersächsischen Milchviehhalter ist aber nach wie vor angespannt.

Erntetransporter fährt auf einer Straße.
Ausnahmeregelung

Niedersachsen: Erntetransportfahrzeuge dürfen am Straßenrand parken

In den von extremen Niederschlägen betroffenen Regionen Niedersachsens dürfen Transportfahrzeuge im Ernteeinsatz ab sofort zeitweise am Straßenrand parken.

Niedersächsischer Landwirt steht auf seinem Getreideacker bis zu den Knien im Hochwasser
Finanzamt

Nach Hochwasser in Niedersachsen: Steuerentlastung für Betroffene

Vom Hochwasser in Niedersachsen betroffene Bürger können mit Steuererleichterungen rechnen. Eine Beratung beim Finanzamt und bei der Gemeinde lohnt sich.

Kommentar

Hochwasser: Nach der Flut ist vor der Flut

Extreme Wetterlagen sind bei uns noch immer eine Ausnahme. Dass sich das ändert, wird aber immer sichtbarer. LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan kommentiert.

Frühkartoffelanbau

Frühkartoffeln aus Niedersachsen: Niedrige Preise schmerzen Anbauer

Kein leichtes Jahr für Frühkartoffelanbauer: Im Frühjahr langanhaltende Nachtfröste, dann die Trockenheit und nun gibt es seit Wochen ein Preisproblem.

Eier in Behältern
Verseuchte Eier

Insektizidhaltige Reiniger wohl auch in deutschen Legehennenbetrieben

Möglicherweise hatten auch deutsche Legehennenbetriebe das mit dem Insektizid Fipronil versetzte Reinigungsmittel im Einsatz.

Die Broschüre zu den Leitlinien ordnungsgemäßer Landwirtschaft der LWK Niedersachsen
Landwirtschaftskammer

Niedersachsen: Leitlinien "Ordnungsgemäße Landwirtschaft" aktualisiert

Die LWK Niedersachsen hat ihre „Leitlinien für die Ordnungsgemäße Landwirtschaft“ aktualisiert. Die Broschüre gibt es hier zum Herunterladen.

Eier gestapelt in Eierpappen
Niedersachsen

Agrarminister Meyer: Mit Insektizid belastete Eier zurückgeben

Mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier sind offenbar auch in den niedersächsischen Handel gelangt. Das Landwirtschaftsministerium empfiehlt die Rückgabe.

Ein Bach ist über die Ufer getreten und hat eine Straße überschwemmt.
Unwetterschäden versichern

Starkregen zur Ernte: Was Sie zu Versicherungen wissen sollten

Viele Landwirte in Niedersachsen sind aktuell durch sintflutartigen Regen zur Erntezeit geschädigt worden. Hier Tipps zum Thema Starkregenversicherung.

Management Schweinehaltung optimieren
Brancheninitiative

Initiative Tierwohl: Neue Runde ab Januar 2018

Ab Januar 2018 startet die neue Programmphase der Initiative Tierwohl (ITW). Interessierte Tierhalter können sich bis zum 26. September 2017 registrieren.