Login
Betriebsführung

Betriebsprämie: Was ist zu beachten?

von , am
22.01.2015

Welche neuen Ansprüche gibt es in Sachen Betriebsprämie, welche Kriterien müssen Sie erfüllen und wann sollten Sie sich Rat einholen? Wir haben wichtige Fakten für Sie recherchiert.

Die Zuteilung neuer Basis-Zahlungsansprüche erfolgt zum 15. Mai. © Mühlhausen/landpixel
Am 29. Dezember 2014 wurde die Betriebsprämie für das Antragsjahr 2014 ausgezahlt, zwei Tage später haben die bisherigen Zahlungsansprüche ihre Gültigkeit verloren. Die Zuteilung der neuen Basis-Zahlungsansprüche wird mit Hilfe des Sammelantrages zum 15. Mai beantragt.

Ausnahmen berücksichtigt

Jeder Prämienberechtigter bekommt dann entsprechend der im nächsten Antragsverfahren beantragten beihilfefähigen Fläche Ansprüche zugewiesen. Die Erstzuweisung der Zahlungsansprüche erfolgt grundsätzlich an aktive Betriebsinhaber, die am 15. Mai 2013 zum Empfang von Direktzahlungen berechtigt waren. Ausnahmen werden in der EU-Verordnung berücksichtigt.
 
Es gibt also noch weitere Möglichkeiten zum Empfang neuer Zahlungsansprüche für aktive Betriebsinhaber, auch wenn sie nicht im Jahr 2013 prämienberechtigt waren. In vielen Betrieben, die einen Antrag auf Erstzuweisung von Zahlungsansprüchen gestellt haben, gab es z. B. Umstrukturierungen. Welche Möglichkeiten sich trotz der fehlenden Berechtigung für den Erhalt von Direktzahlungen in 2013 bieten, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der LAND & Forst 04/2015.
 
Möchten Sie die LAND & Forst zum Probelesen bestellen? Dann klicken Sie hier…
 
 
 
Auch interessant