Login
Agrarmesse

EuroTier 2016: Tanz, Tierwohl und ein roter Faden

Eurotier 2016 Blick in eine Messehalle
Thumbnail
Redaktion LAND&Forst, LAND & Forst
am
16.11.2016

Hannover Noch nie war sie so groß und so international: Die EuroTier. Mehr als 2.600 Aussteller aus 58 Ländern beteiligen sich an der Leitmesse in Hannover. Zum Auftakt gab es Gold- und Silbermedaillen für Innovationen.

Hämmernde Rhythmen, rote Beleuchtung und zuckende Leiber in silbernen Raumfahrtanzügen: Dass es bei der Performance um die weltweite Leitmesse für Tierhaltungs-Profis geht, hätte man nicht unbedingt vermutet. Macht aber nichts, denn es war eine gelungene Abwechslung und ließ viel erwarten. So präsentierte sich nämlich die EuroTier zum Auftakt im ConventionCenter auf dem Messegelände in Hannover.

Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), enttäuschte die Gäste nicht. Er forderte eine Strategie für „nachhaltige Landwirtschaft und Nutztierhaltung 2030“. Diese müsse mit einer selbstkritischen Analyse des Status Quo beginnen. Besitzstände seien für ihn kein Argument, sich nicht auf die gesellschaftlichen Erwartungen einzulassen. „Wir sind nicht nachhaltig genug.“

Bartmer: Räumliche Konzentration der Tierhaltung auf den Prüfstand

Für Bartmer gehören die räumliche Konzentration der Tierhaltung mit entsprechender Nährstofffracht auf den Prüfstand. Dabei sei ihm klar, dass man immer auf ein Spannungsfeld zwischen „ökonomisch Machbarem versus Wünschbarem“ treffen werde. Hier sieht er Unternehmer gefordert, „bei Gegenwind“ effizient und klug zu handeln.

Dazu passte auch, dass DLG-Geschäftsführer Reinhard Grandke zum Messeschwerpunkt erklärt hatte: „Tierwohl zieht sich wie ein roter Faden durch diese EuroTier.“ Viele Aussteller würden sich dem Thema ausführlich widmen.

Flachsbarth: Gemeinsamer Weg zu neuem Label

Die Gäste hätten sicher gerne die Sichtweise von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt gehört, der aber seiner Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth (eine Niedersächsin) den Vortritt ließ. Sie bemühte sich, die ständigen Vorstöße von Umweltministerin Hendricks abzumildern. Zum Beispiel den Entwurf zur TA-Luft: „Der Entwurf ist nicht mit uns abgestimmt.“
Und eilig schob sie hinterher: „Landwirtschaft bleibt möglich, die Branche ist Teil der Lösung“. Ein neues Label soll dazu beitragen. „Tierbezogen, national und freiwillig – wir möchten einen gemeinsamen Weg“, betonte Maria Flachsbarth in Richtung des Bauernverbands-Präsidenten Joachim Rukwied.

Medaillen-Gewinner auf der Bühne

Moderatorin Barbara Hahlweg hatte anschließend alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Gold- und Silbermedaillen-Gewinner auf der Bühne vorzustellen. Die 25 Nominierten erfuhren erst dort, welches Edelmetall sie für ihre Innovation mit nach Hause nehmen durften.

Die erste Goldmedaille des Abends ging aber an einen Aussteller der EnergyDecentral, die zusammen mit der Biogas Convention ebenfalls auf dem Messegelände stattfindet. Die Dramaturgie sah vor, dass es zum Titelsong des Boxer-Films „Rocky“ für die Sieger auf die Bühne ging, was im Zusammenhang mit Substrataufbereitung nicht unbedingt zu erwarten gewesen ist.

Impressionen von der EuroTier 2016 in Hannover

Nachzucht auf der EuroTier 2016
Schafe Ziegen EuroTier
Holstein-Milchrinder auf EuroTier
Rinderrassen zur Doppelnutzung auf der EuroTier 2016
Fleckvieh zur Milcherzeugung auf der EuroTier 2016
agrarheute agrarjo dlv EuroTier
DLV Stand EuroTier 2016
DLG-Special EuroTier 2016
Kraiburg EuroTier 2016
DLG-Forum RInd
Waikato EuroTier 2016
GEA EuroTier 2016
DeLaval Zitzenspray-Roboter
Wolf System EuroTier 2016
BSA Gülletechnik EuroTier
Holmer Terra Variant EuroTier
Strautmann EuroTier 2016
Cat-Teleskoplader auf der EuroTier
Schäffer-Teleskoplader auf der EuroTier
Merlo-Teleskoplader auf der EuroTier
Studentinnen am Hochschulstand der EuroTier
DLG-Forum EnergyDecentral EuroTier
Krampe Zubringer-Fass EuroTier
Joskin Güllefaß auf der EuroTier
Wettmelken EuroTier TopTierTreff
Wettmelken auf dem EuroTier TopTierTreff
Frau reitet auf Bulle
DLG Forum Rind EuroTier
Holstein Kühe auf der EuroTier
Bulle Hans auf dem TopTierTreff
Auch interessant