Login
Notfallvorsorge

LWK Niedersachsen sucht Lagerraum für Wirtschaftsdünger

Gülleausbringung-Gülle-Güllelager
Thumbnail
Birgit Greuner, LAND & Forst
am
21.12.2017

In diesem Jahr kommt es in Niedersachsen zu Engpässen bei der Lagerung flüssiger Wirtschaftsdünger. Jetzt werden Landwirte mit freien Lagerkapazitäten gesucht.

Auf landwirtschaftlichen Betrieben kann es in diesem Jahr aufgrund hoher Niederschläge seit Ende Juli/Anfang August zu Engpässen bei der Lagerung von flüssigen Wirtschaftsdüngern kommen. Ein Überlaufen der Behälter ist unbedingt zu verhindern. Bei akuten Notfällen müssen betroffene Landwirte versuchen, freie Lagerkapazitäten bei Berufskollegen zu nutzen.

Folgende Bitte kommt von der LWK Niedersachsen:

  • Aufgrund der besonderen Situation in diesem Winter sollten sich Landwirte mit freien Aufnahmekapazitäten bei der für ihren Wohnort zuständigen Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen melden, um etwaige Lagerkapazitäten anzugeben.
  • Auch stillgelegte, aber betriebsbereite Lageranlagen können gemeldet werden.

Mehr zu dem Havarie-Erlass der niedersächsischen Ministerien für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie für Umwelt, Energie und Klimaschutz vom 14.12. zur Regelung von Notfallsituationen aufgrund der oben beschriebenen Problematik lesen Sie hier...

Mit Material von LWK Niedersachsen
Auch interessant